Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Wipshausen: Pferdeschweif abgeschnitten
Kreis Peine Edemissen Wipshausen: Pferdeschweif abgeschnitten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 14.07.2017
Symbolbild Quelle: Archiv
Wipshausen

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag letzter Woche haben bisher unbekannte Täter in der Gemarkung Wipshausen, von einem Pferd, dass auf einer Weide zwischen der Erse und dem ehemaligen Holzmanngelände stand, eine dicke Strähne aus dem Schweif herausgeschnitten. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Edemissen, Telefon 05176 / 976740 in Verbindung zu setzen.

ots

Die Goldene Hochzeit soll wie die Hochzeit werden: Fröhlich bunt und im heimischen Garten. Vor 50 Jahren hat das Plockhorster Ehepaar Erika und Fritz Stetz geheiratet.

13.07.2017

Zecken sind nicht nur lästig, sie können auch gefährliche Krankheiten wie Borreliose und FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) übertragen. Der Golfclub Peine-Edemissen stellte sich im Frühjahr für eine wissenschaftliche Studie zur Verfügung. Nun liegt das Ergebnis vor.

13.07.2017

Auf dem Festplatz am Landjugendheim wurde am vergangenen Wochenende Schützenfest gefeiert. Dabei informierten auch Vertreter aus der Kommunalpolitik über das aktuelle Geschehen im Ort.

13.07.2017