Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Wipshausen: Pferdeschweif abgeschnitten

Polizei sucht Zeugen Wipshausen: Pferdeschweif abgeschnitten

Die Polizei sucht Zeugen, die in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag letzter Woche unbekannte Täter beobachtet haben, die einem Pferd auf einer Weide zwischen der Erse und dem ehemaligen Holzmanngelände eine dicke Strähne aus dem Schweif herausgeschnitten haben.

Voriger Artikel
Ehepaar Stetz feiert Goldene Hochzeit
Nächster Artikel
Familie Horn stellt drei Schützenkönige

Symbolbild

Quelle: Archiv

Wipshausen. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag letzter Woche haben bisher unbekannte Täter in der Gemarkung Wipshausen, von einem Pferd, dass auf einer Weide zwischen der Erse und dem ehemaligen Holzmanngelände stand, eine dicke Strähne aus dem Schweif herausgeschnitten. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Edemissen, Telefon 05176 / 976740 in Verbindung zu setzen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Edemissen

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

1e853780-c7a3-11e7-b1f6-dddb838e1856
Am 11.11. beginnt in Hohenhameln das närrische Treiben

Club der Oberbürgermeister hisste Riesenzylinder

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr