Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen „Wipshäuser Löwen“ bejubeln neuen Spendenrekord
Kreis Peine Edemissen „Wipshäuser Löwen“ bejubeln neuen Spendenrekord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 29.01.2019
Mit Scheck: Die „Wipshäuser Löwen“ hat 5000 Euro zusammengesammelt. Quelle: privat
Wipshausen

Eine Kohlwanderung durch den Nordkreis Peine bildete den Abschluss der diesjährigen Spendensammelaktion. Der Eintracht-Braunschweig-Fanclub „Wipshäuser Löwen“ hat die stolze Summe von 5000 Euro für die Kinderkrebsstation der Braunschweiger Holwedeklinik gesammelt.

Absoluter Rekord

Der eigentliche Betrag von 4655 wurde am Ende von einem Wipshäuser Geschäftsmann, der ungenannt bleiben möchte, auf 5000 aufgerundet. „Diese Summe stellt für uns einen absoluten Rekord dar“, freut sich Fanclub-Mitglied Lennart Kühn. Nicht minder beeindruckend ist folgende Zahl: Seit die Aktion durchgeführt wird, sind insgesamt annähernd 20 000 für die gute Sache zusammengekommen.

Von Alex Leppert

An der Realschule Edemissen fand jetzt zum vierten Mal die „English in Action“-Woche statt. Während dieser sprachen 30 Acht- bis Zehntklässler im von zwei Gastlehrerinnen aus Großbritannien geleiteten Unterricht nur Englisch – und dieser lief natürlich anders ab als normalerweise.

31.01.2019

Kinder stärken ist wichtig. Denn nur dann können sie schon früh lernen, Verantwortung für sich selbst und für andere zu übernehmen. Deshalb will die Lebenshilfe Peine-Burgdorf ihre Kita-Kinder stärken.

28.01.2019

Von einem sehr positiven Geschäftsjahr 2017/18 für die Raiffeisen-Warengenossenschaft (RWG) Osthannover und ihre fünf Tochterfirmen sprach RWG-Geschäftsführer Wolfgang Wrede in der Generalversammlung in Uetze. Der RWG gehören viele Peiner Landwirte an.

26.01.2019