Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Verkehrsgefährdung auf der L 320
Kreis Peine Edemissen Verkehrsgefährdung auf der L 320
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:29 29.05.2018
Die Polizei sucht nach Zeugen zu dem Vorfall. Quelle: dpa
Alvesse/Klein Blumehagen

Bereits am Donnerstag, 17. Mai, gegen 8.30 Uhr, kam es auf der L 320 zwischen den Ortschaften Klein Blumenhagen und Alvesse zu einer Straßenverkehrsgefährdung. Eine 34- jährige Pkw-Fahrerin aus Edemissen befuhr die L320 hinter einem langsam fahrenden Fahrzeug. Bereits zu diesem Zeitpunkt fuhr ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer sehr dicht auf ihren Wagen auf. Nachdem sie das vor ihr fahrende Fahrzeug überholt hatte, wurde sie von dem unbekannten Fahrer überholt. Dieser scherte knapp vor ihr ein, bremste einmal stark ab und beschleunigte sofort wieder. Die 34- jährige musste ihren Pkw stark abbremsen.

Mann zwang Fahrerin zum Anhalten

In Alvesse, an der dortigen Verkehrsinsel, bremste der Unbekannte sein Fahrzeug erneut stark ab. Die Fahrerin aus Edemissen konnte nur durch eine von ihr eingeleitete Vollbremsung rechtzeitig zum Stehen kommen. Der Pkw-Fahrer stellte seinen Wagen anschließend quer zu der Verkehrsinsel und zwang somit die Edemisserin zum Stehenbleiben. Der Fahrer stieg aus seinem Fahrzeug aus und schlug auf die Motorhaube des Pkw der 34-Jährigen. Anschließend fuhr er mit seinem Fahrzeug davon. Der Fahrer wird wie folgt beschrieben: männlich, vermutlich Deutscher, circa 1,70 Meter groß, zierliche Statur, blonde Haare, markante kleine Augen, Brillenträger. Zeugen, welche Hinweise zum Tatgeschehen oder zu dem Fahrer geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Edemissen, Telefon 05176/ 976740, in Verbindung zu setzen.

Von Bernd Dukiewitz

Zu einem bunten Gemeindefest nach langjähriger Pause hatte die evangelische Kirchengemeinden Abbensen/Oelerse und Eddesse am vergangenen Wochenende eingeladen. Während des vorangehenden Gottesdienstes wurden einige ehemalige Kirchenvorsteher verabschiedet.

29.05.2018
Edemissen Edemissen/Üfingen - Fahrerin überschlägt sich

Zu einem spektakulären Unfall kam es am Sonntag auf der L 615. Eine 66-jährige Edemissenerin überschlug sich dabei mit ihrem Fahrzeug. Sie verletzte sich zum Glück nur leicht.

28.05.2018

Die Kanu-Freizeit über Pfingsten von Gemeindejugendring und Gemeindejugendpflege Edemissen brachte für alle Teilnehmer viele tolle Erlebnisse. Insgesamt 18 Jugendliche und vier Betreuer waren dabei.

28.05.2018