Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Ur-Ur-Oma feiert heute 96. Geburtstag
Kreis Peine Edemissen Ur-Ur-Oma feiert heute 96. Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 21.02.2018
Erna Horn kann ihren Geburtstag mit fünf Generationen Familie feiern.   Quelle: privat
Klein Oedesse

1922 wurde Erna Horn in Abbensen als älteste von fünf Geschwistern in eine Landwirtsfamilie hineingeboren und musste früh lernen, Verantwortung für sich und ihre Geschwister zu übernehmen. Als sie später in Edemissen in Stellung war, wie es damals hieß, fuhr sie immer durch Klein Oedesse und begegnete so ihrem Mann, den sie 1944 heiratete. Gemeinsam mit den Schwiegereltern, der Familie und vielen Vertriebenen lebten und betrieben sie dann dort ebenfalls eine kleine Landwirtschaft. „Es waren harte Zeiten“, sagt Ilse Fischer, die 1946 als einziges Kind geboren wurde, „aber meine Mutter erinnert sich meist an die guten Zeiten zurück.“

Noch heute ist die Familie eng mit der Landwirtschaft verbunden. „Die Leidenschaft der Familie sind Pferde, obwohl meine Mutter von denen nie viel gehalten hat“, berichtet Fischer. Dafür hätte sich ihre Mutter aber neben der harten Arbeit in der Landwirtschaft sehr viel um die Familie gekümmert. „Sie ist ein Familienmensch“, so Fischer. Gerade die Geburt des jüngsten Urenkelkindes vor 13 Tagen habe ihr sehr viel Freude bereitet. Auch wenn viel Unruhe im Haus sei, wenn sich die Mitglieder mehrerer Generationen treffen, liebt Erna Horn Besuch. Auch hätte sie für alle Familienmitglieder immer noch Aufgaben, erzählt Fischer. So sei ein Enkel für das Holzhacken zuständig, andere bekämen Einkaufszettel in die Hand gedrückt. Und dennoch kümmerten sich alle rührend um das Geburtstagskind, bis hin zum dreijährigen ersten Ur-Ur-Enkel.

Bis ins hohe Alter war Erna Horn mobil, machte bereits als Jugendliche ihren Mofa- und später den Autoführerschein und nahm bis vor einigen Jahren Bekannte mit zum Sport nach Stederdorf, der ihr sehr wichtig war. Noch heute kocht sie gern und kümmert sich liebevoll um ihre Familie, auch ihre Lieblingsblumen, Alpenveilchen und Orchideen, werden wöchentlich gepflegt.

Von Antje Ehlers

Wenn die Schule zum Forschungszentrum wird und die Kinder in ihren Welten abtauchen und uns von ihnen erzählen dürfen, dann stehen Projekttage auf dem Stundenplan.

21.02.2018

Das Winterwetter und Eisesglätte führten bei Meerdorf dazu, dass eine Fahrerin von der Straße abkam und sich leicht verletzte.

16.02.2018

In der gut gefüllten Aula des Edemisser Schulzentrums wurde jetzt die traditionelle Bürgerfastnacht gefeiert. Mit 33 Personen im Alter von 7 bis 80 Jahren war in diesem Jahr auch der TSV Eintracht Edemissen mit dabei.

21.02.2018