Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Unfall mit schwerverletzter Frau (33)
Kreis Peine Edemissen Unfall mit schwerverletzter Frau (33)
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:28 30.03.2016
Bei dem Unfall zwischen dem blauen Skoda und dem silbergrauen Hyundai wurde auch eine Grundstücksmauer beschädigt. Quelle: rb
Anzeige

Die 33-jährige Frau aus Edemissen war mit ihrem Skoda aus noch nicht bekannten Gründen nach links auf die Gegenfahrbahn geraten, wodurch ein ihr entgegenkommender 64-jähriger Mann aus Edemissen gezwungen war, nach rechts auf den Gehweg auszuweichen. Die 33-jährige erfasste den Hyundai jedoch trotzdem an der  hinteren linken Fahrzeugecke, wodurch sie ins Schleudern geriet und gegen eine Grundstücksmauer prallte. Hier kippte sie mit dem Pkw auf die Seite und kam auf dem Fahrzeugdach zum Liegen. Durch den Zusammenstoß wurden der 64-jährige Hyundai-Fahrer leicht und die 33-jährige Frau schwer, sowie ihr mit im Pkw befindliches 2-jähriges Kind leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 18.500 Euro.

Alvesse. Berichte, Ehrungen und Beförderungen standen jetzt auf der Tagesordnung der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Alvesse. Zu drei Einsätzen musste die Wehr im vergangenen Jahr ausrücken.

29.03.2016

Edemissen. Ein abwechslungsreiches Osterferienprogramm bieten die Jugendinitiativen der Gemeinde Edemissen den Kindern momentan an. In Kooperation mit dem Gemeindejugendring Edemissen und der Gemeindejugendpflege gibt es auch in diesem Jahr ein tolles Angebot für Kinder ab sieben Jahren.

27.03.2016

Eddesse. Hanna Horn aus Eddesse lernt das Geigespielen. Dabei steht ihr ein ganz besonderes Instrument zur Verfügung: Sie nutzt die Geige, die einst ihrem Urur-Großonkel Otto Nesemann gehörte.

23.03.2016
Anzeige