Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Überholmanöver vor Kurve führt zu Autounfall
Kreis Peine Edemissen Überholmanöver vor Kurve führt zu Autounfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 22.08.2017
Der verunfallte Audi. Quelle: Feuerwehr
Anzeige
Oelerse

Aufgrund von Ausbesserungsarbeiten mit Rollsplit waren auf der Landstraße zum entsprechenden Zeitpunkt nur 40 Stundenkilometer erlaubt. „Der Unfallverursacher war wohl etwas ungeduldig und überholte mit überhöhter Geschwindigkeit aus einer Kolonne heraus vor einer nicht einsehbaren Linkskurve“, schilderte der Erste Kriminalhauptkommissar Michael Sock den Unfallhergang.

Der im Gegenverkehr fahrende Audi war gezwungen auszuweichen. „Um den Unfall zu vermeiden, fuhr der Audifahrer auf den Grünstreifen und kollidierte dabei mit einen Baum. Nach mehrmaligem Überschlagen blieb das Auto auf dem Acker liegen“, sagte Karl-Georg Henstorf, Pressesprecher der Gemeindefeuerwehr Edemissen.

Der Geschädigte konnte sich laut Henstorf aus eigener Kraft aus dem Auto befreien, wurde aber später schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Das Auto des Geschädigten hat einen Totalschaden – das Auto des Verursachers hingegen blieb unbeschadet. „Gegen den Unfallverursacher wird ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet“, sagte Sock.

Von Lena Brandes

Eine schöne Zeit mit sommerlichen Temperaturen und schönen Ausflügen hatten die jungen Pfadfinder vom VCP Wipshausen in Kroatien. Für die nächstjährige Tour nach Korsika sind schon Anmeldungen möglich.

22.08.2017

Eine uralte Handwerkstechnik pflegt der Bio-Bauer Ulf Lahmann aus Voigtholz: Er verwendet regelmäßig eine Getreidemühle mit Mühlsteinen aus Eifel-Tuffstein.

22.08.2017

Die Gemeindejugendpflege Edemissen hatte am vergangenen Wochenende wieder zu ihrem alljährliche Sommerfest eingeladen. Höhepunkt der Veranstaltung war die Scheckübergabe des Sponsors Round Table.

21.08.2017
Anzeige