Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Trio „Remember“ verzauberte Zuhörer
Kreis Peine Edemissen Trio „Remember“ verzauberte Zuhörer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 05.11.2014
Spielte im Kunsttreff Abbensen: Das Trio „Remember“. Quelle: im
Anzeige

Sängerin Charlott Krüger zauberte mit ihrer warmen und vielseitigen Stimme zusammen mit Gitarrist Rainer Fricke und Stefan Trhal an Ukulele und Gitarre allen Anwesenden ein Lächeln ins Gesicht. Die Musiker brachten die kleine Runde im Abbenser Kunsttreff mit Filmmusiken, musikalisch unterlegten Gedichten und auch eigenen Kompositionen zum Mitschunkeln.

Ihr Programm „Lass mich bei dir sein“ wurde ausgefüllt von weltberühmten Balladen über Liebe, Schmerz, Hingabe, Heimat und Hoffnung und zog alle in dem kleinen Saal in seinen Bann.

Der Spaß, den die Musiker an ihren Lieder zu haben schienen, übertrug sich schnell auf die Zuhörer, denn nach jedem Lied gab es langen Applaus. Zwischenrufe wie „Ja, das Lied kenn ich auch!“ oder „Bravo, das hört sich klasse an!“ waren mehrere Male zu hören.

Gespielt wurde unter anderem das weltberühmte Stück „Moon River“ aus dem Film „Frühstück bei Tiffany“, sowie Musik von Peter, Paul und Mary, einer der erfolgreichsten US- Folkgruppen der 60er-Jahre, und ein Stück mit dem Namen „Since that day“, das zu den selbstkomponierten Liedern des Hannoveraner Trios gehört. Auch dies wurde vom Publikum mit viel Applaus honoriert.

rim

Edemissen. Wenn zu Beginn eines Gottesdienstes die Orgel erklingt, hat das oft etwas fast magisches - wenn der warme, erhabene Klang des Instruments den Kirchenraum erfüllt und die Herzen der Gläubigen. An die 2500 Gottesdienste hat Organist Dr. Rolf Elligsen bereits in der Edemisser Martin-Luther-Kirchengemeinde musikalisch begleitet, dazu noch Trauungen und Beerdigungen. Und doch: Der Gottesdienst morgen ist ein besonderer. Denn Elligsen feiert heute 30. Dienstjubiläum. Und morgen wird gemeinsam mit Interessierten in Anschluss an den Gottesdienst gefeiert.

31.10.2014

Wipshausen. Die Rettungshundestaffel des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Peine trainierte jetzt gemeinsamen mit Mitgliedern des Malteser-Hilfsdienstes Braunschweig in Wipshausen.

02.11.2014

Wipshausen. Auch im Jahr 2015 bieten die Wipshäuser Pfadfinder wieder Freizeiten für Kinder und Jugendliche an.

29.10.2014
Anzeige