Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Traumziel Norwegen: Peiner Filmemacher zeigen Reise-Impressionen
Kreis Peine Edemissen Traumziel Norwegen: Peiner Filmemacher zeigen Reise-Impressionen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:27 11.02.2019
Tolle Impressionen von ihrer Norwegen-Reise teilen die Uetzer Ulrike Hügel und Uwe Gohlke mit ihren Gästen in einer Multivisionsshow. Quelle: privat
Uetze/Lehrte

Was man sonst nur auf einer Hurtigruten-Kreuzfahrt zu sehen bekommt, haben zwei Naturbeobachter aus Uetze von Land aus erkundet. Mehrere Monate waren sie auf Reisen durch Norwegen – mit dem Wohnmobil, mit dem Fahrrad und zu Fuß. Die schönsten Impressionen dieser Zeit zeigen Ulrike Hügel und Uwe Gohlke am Freitag, 22. Februar, in ihrer MultivisionsshowWest-NorwegenTraumziele an der Atlantikküste“. Beginn ist um 19.30 Uhr im Kurt-Hirschfeld-Forum, Burgdorfer Straße 16, in Lehrte.

Traumroute entlang der Atlantikküste

Auf dem spektakulären Jahrhundertbauwerk Atlanterhavsveien und der legendären Küstenstraße Fv17 über zwölf Autofähren und unzählige Brücken, von der Rosenstadt Molde in die Domstadt Trondheim bis hin zum Erzhafen Narvik, immer dicht an der dünn besiedelten Atlantikküste entlang – das war die Traumstecke der beiden Peiner. Gezeigt werden neben den bekannten touristischen Highlights wie Saltstraumen, Torghatten und dem Reich der Eiderenten auch solche Gegenden des mittleren Norwegens, die von den meisten Nordlandreisenden gar nicht wahrgenommen werden und die wohl in kaum einer anderen Dokumentation zu sehen sind.

Tolle Impressionen von ihrer Norwegen-Reise teilen die Uetzer Ulrike Hügel und Uwe Gohlke mit ihren Gästen in einer Multivisionsshow. Quelle: privat

So führt die Reise auch zu Norwegens geologischem Nationaldenkmal Leka, in die tief im Berg versteckte Trollkirche, zur sagenumwobenen Bergkette der Sieben Schwestern, in ein von der Natur erschaffenes Marmorschloss, zu tiefblauem Gletschereis und über 1129 steile Holzstufen in den magischen Karst-Nationalpark Láhko. „Neugierige Elche und freche Ziegen begleiteten uns in der nordischen Landschaft mit ihrem erstaunlichen Pflanzenreichtum, mit interessanter Kunst und Kultur sowie fantastischen Ausblicken auf die eindrucksvolle Inselwelt, über der nachts die Polarlichter tanzen“, berichten die Filmemacher.

Die beeindruckenden Aufnahmen entstanden während der mehr als 70 Reisen nach Norwegen. Quelle: privat

Seit mehr als 30 Jahren sind die beiden Vortragsreferenten auf mehr als 70 Reisen in Skandinavien unterwegs. Das verspricht geballtes Wissen über Land und Leute sowie über die grandiose Natur, der sie in ihren Reportagen besondere Aufmerksamkeit widmen.

Der Eintritt kostet an der Abendkasse 10 Euro. Reservierungen können unter Telefon 05177/ 5063624 oder per Email an Augenblicke@Huegel-und-Gohlke.de vorgenommen werden.

Von der Redaktion

Der Gesangverein Edemissen schaut bereits jetzt auf das nächste Jahr – denn das wird ein ganz besonderes. Jetzt standen aber erst mal Ehrungen an, auch für alte und neue Vorsitzende.

11.02.2019

Das ist mal ein Generationswechsel in die andere Richtung: Beim MTV Eddesse wurde ein 43-Jähriger von einem 68-Jährigen als Vereinschef abgelöst. Der bleibt aber maximal vier Jahre.

11.02.2019

Anwohner klagen, dass Autofahrer seit Jahren im verkehrsberuhigten Bereich in Abbensen das Schritt-Tempo ignorieren und die Straße zur Durchfahrt missbrauchen.

13.02.2019