Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Touran kracht in Scheune
Kreis Peine Edemissen Touran kracht in Scheune
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:05 02.05.2016
Touran kracht in Scheunenmauer: Das einsturzgefährdete Gebäude wurde vom THW gesichert, der alkoholisierte Fahrer blieb unverletzt. Quelle: Archiv
Anzeige

Im Bereich der Einmündung Uetzer Straße/Damm in Oelerse war in der Nacht zu Sonntag ein 53-jähriger Uetzer mit seinem Touran nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Scheunenmauer geprallt, die hierbei erheblich beschädigt wurde. Das Gebäude ist seitdem einsturzgefährdet.

Zur Galerie
Nach dem Crash: Das einsturzgefährdete Gebäude wurde vom THW gesichert.

Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Uetzer alkoholisiert war. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Ein Statiker hat festgestellt, dass die Scheune einsturzgefährdet ist. Das Technische Hilfswerk angefordert, um das Gebäude abzustützen. Der Pkw kann nicht vor Montag geborgen werden. Die Schadenshöhe kann derzeit noch nicht abgeschätzt werden.

wos

Text wurde aktualisiert

Edemissen/Peine. Ein 21-Jähriger soll im April 2013 mit unbekannten Mittätern in die Räume eines Motorradclubs in Peine eingebrochen sein und den Club bestohlen haben. Die Tat konnte im aber vor Gericht nicht nachgewiesen werden. Daher wurde er freigesprochen.

02.05.2016

Edemissen. Über mehr Helligkeit im Kirchenschiff können sich die Besucher der Martin-Luther-Kirche in Edemissen freuen. Hintergrund: Beim neunten vom Förderverein der Kirchengemeinde initiierten Aufräumtag standen die fünf Deckenleuchter im Fokus der Helfer.

29.04.2016

Alvesse. Werner Nickel, Ludwig Unger und Paul Upmann beschlossen bei einem Chorabend, eine Gruppe zur Förderung der Dorfgemeinschaft zu installieren. Daraufhin wurde Anfang 1991 das Baumkomittee Alvesse gegründet. Das ist nun 25 Jahre her und soll mit einem Maibaumfest am Samstag, 30. April, ab 13 Uhr am Wappenbaum gewürdigt werden.

28.04.2016
Anzeige