Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Teenies besuchten „Tropical Islands“
Kreis Peine Edemissen Teenies besuchten „Tropical Islands“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 26.06.2017
Die Jugendlichen genossen das Badeparadies „Tropical Islands“.  Quelle: Privat
Wipshausen

 „Mit Grillen und vielen Spielen verlief der erste Tag sehr lustig und harmonisch“, berichtet Gemeindejugendpfleger Ralf Poersch. Der ganze Samstag (elf Stunden) wurde dann im berühmten „Tropical Islands“ verbracht. In dem vielfältigen und abwechslungsreich gestalteten Badeparadies waren die neun verschiedenen Rutschen und die vielen Bademöglichkeiten die Höhepunkte des Besuches. Auch die vielen Einkaufsmöglichkeiten im „Tropical Islands“ nutzten die Jugendlichen ausgiebig.

Am späten Abend wurde dann noch kurz gemeinsam über diesen erlebnisreichen Tag gesprochen und viel gelacht. Gegen 23 Uhr waren alle Jugendlichen „schlagkaputt“ und freuten sich auf ihr Bett.

„Am letzten Tag haben wir noch alle gefrühstückt und sind nach dem gemeinsamen Aufräumen wieder in Richtung Wipshausen gefahren“, so Poersch.

Alle Teenies waren der Meinung, dass es eine sehr gelungene, witzige und abenteuerliche Freizeit war.

Poersch: „Ich war von der Jugendgruppe sehr positiv beeindruckt und fand es schön, dass die Teilnehmer sich die Freizeit durch die Einnahmen eines Bücherflohmarktes zum großen Teil selbst verdient haben. So konnte der Teilnehmerbeitrag sehr gering gehalten werden.“ Großer Dank gebühre auch den beiden ehrenamtlichen Betreuerin Ilka Brennecke und Leonie Geßener.
 

Von der PAZ

Die Freiwillige Feuerwehr Eickenrode veranstaltete jetzt für alle Einwohner und Freunde ein großes Familienfest auf dem Sportplatz in Eickenrode. Geboten wurde ein spannendes Programm für Jung und Alt.

24.06.2017

Seit April 2017 ist die IGS Edemissen Partnerschule von Eintracht Braunschweig. Im Zuge dieser Partnerschaft gehört die Fußball-AG der IGS zur „Löwenbande“ – und konnte jetzt auch am Löwenbanden-Turnier in Braunschweig teilnehmen.

23.06.2017

Das geplante Dorfgemeinschaftshaus in Edemissen ist als Thema zumindest vorerst vom Tisch: Im Rahmen der letzten Ortsratssitzung wurde der von der SPD-Fraktion eingebrachte Antrag mehrheitlich abgelehnt (PAZ berichtete). Die CDU-Fraktion nimmt Stellung zu der Ablehnung: Nicht allein die womöglich zu hohen Kosten seien das Problem.

20.06.2017