Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Tag der offenen Tür: ASB-Tagespflege präsentierte sich
Kreis Peine Edemissen Tag der offenen Tür: ASB-Tagespflege präsentierte sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:17 09.09.2012
Eine Hüpfburg in Form eine ASB-Rettungswagens stand beim Tag der offenen Tür für die Kinder bereit. Quelle: oh
Anzeige

Das Wetter spielte mit, und so konnte das Fest nicht nur in den Räumen der Tagespflege, sondern auch unter freiem Himmel stattfinden. Für Kinder stand eine Hüpfburg in Form eines riesigen aufgeblasenen ASB-Rettungswagens bereit. Außerdem war ein „echter“ ASB-Rettungswagen vor Ort und Rettungsdienstleiter Thomas Neumann stand für Informationen darüber zur Verfügung. Geduldig erklärte er Geräte und Abläufe.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen aber Informationen zur Tagespflege. „Die Mehrzahl der Besucher erkundigte sich gezielt nach diesen Angeboten“, berichtet Monika Landowski vom ASB. Unter dem Motto „Tagsüber gemeinsam, abends zu Hause“ werden pflegebedürftige Menschen flexibel betreut, gefördert und unterhalten.

„Die Tagespflege ist dauerhaft, vorübergehend oder auch an einzelnen Tagen in der Woche möglich. Die Tagespflege bedeutet eine Entlastung für Angehörige und steigert die Lebensqualität“, erklärt Landowski. Viele Menschen sei ihr Anspruch auf Tagespflege gar nicht bekannt. Wer zu Hause lebt und pflegebedürftig ist, hat Anspruch auf Leistungen der Pflegeversicherung. Dazu gehört auch der Besuch einer Tagespflege. Sie ist eine anerkannte Einrichtung der Kranken- beziehungsweise Pflegekassen.

Die Finanzierung eines Aufenthaltes ist von Fall zu Fall unterschiedlich. Die ASB-Pflege-Experten beraten Interessenten gern unverbindlich und unterstützen sie bei den Formalitäten der Antragstellung. Zum Angebot gehören Pflege, Gespräche, musische Angebote, Kochen, Gymnastik und anderes. Dazu kommen natürlich die Mahlzeiten und optional der Fahrdienst.

Die Tagespflege ist insgesamt gut nachgefragt. Im Herbst kommt deshalb ein weiterer Standort in Lengede hinzu.

wos

Plockhorst. Aus Anlass des Baues der Tennisplätze vor genau 25 Jahren organisierte die Tennisabteilung des SSV Plockhorst ein Sommer-Fest auf der Anlage am Sportplatz.

05.09.2012

Mödesse. Sie war nur als Wochenendtour der Mödesser Kameraden gedacht, doch die Fahrt nach Dietershausen an der Rhön nahm eine ungeplante Entwicklung.

08.09.2012

Edemissen. Mit der kostenlosen Sozialberatung beginnt am Freitag, 7. September, ein neues Angebot in den Räumen des Miki aktiv Familienzentrums in Edemissen.

04.09.2012
Anzeige