Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Diebestour in Edemissen: Unbekannte richten Schaden von 11.000 Euro an
Kreis Peine Edemissen Diebestour in Edemissen: Unbekannte richten Schaden von 11.000 Euro an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:29 09.03.2019
Die Täter konnten mit einem gestohlenen Ford-Transporter unerkannt entkommen. Quelle: dpa
Edemissen

Unbekannte sind in Edemissen in den Straßen Bruchweg, Wehnserhorst, Wendesser Straße und Edemisser Landstraße auf Diebestour gegangen. Nach Angaben der Polizei entwendeten sie in der Nacht zu Freitag einen Ford-Transporter, der mit Baumaschinen und Werkzeug beladen war. Zudem brachen sie mehrere Autos auf und erbeuteten weitere teure Werkzeuge und Baumaschinen. Beim Aufbrechen der Autos drückten sie die Scheiben herunter oder schlugen sie ein.

In der Edemisser Landstraße saugten die Täter aus dem Tank eines geparkten Lkw 50 Liter Diesel ab. Die Polizei nahm noch in der Nacht die Ermittlungen auf.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Peine unter (05171) 999-0 entgegen.

Von RND/ata

Bis auf mehrere Sturmeinsätze verlief das Jahr 2018 für die Freiwillige Feuerwehr Wipshausen ruhig. Insgesamt 13 Einsätze gab es – zwei Brand- und elf Hilfeleistungseinsätze.

05.03.2019

Die Polizei in Edemissen sucht Zeugen für eine Unfallflucht in Eddesse, bei der ein Unbekannter zwei Autos beschädigte. Die Schadenshöhe beläuft sich auf etwa 12 000 Euro.

05.03.2019

3000 Kilometer hat Reinhard Bartels im November 2018 durch den Südwesten Südafrikas zurückgelegt. Mitgebracht hat er faszinierende Bilder vom Land am Kap der Guten Hoffnung.

04.03.2019