Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Selbstständige informierten sich über PAZ Mediabox
Kreis Peine Edemissen Selbstständige informierten sich über PAZ Mediabox
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 24.09.2016
PAZ Mediaberater Digital Heiko Kramp informierte die Mitglieder des Arbeitskreises Selbstständiger Edemissen über die Vorteil der Mediabox. Quelle: Birthe Kussroll-Ihle
Anzeige

Sie informierten 15 Mitglieder des Arbeitskreises Selbstständiger Edemissen darüber, was einen erfolgreichen Internet-Auftritt auszeichnet. Die Veranstaltung fand im Restaurant Il Colosseo statt.

Große Bildschirme sind nicht nur eine Aufwertung für das heimische Wohnzimmer, sondern etablieren sich zunehmend in Geschäftsräumen, Schaufenstern und Wartebereichen. Die damit verbundene zeitgemäße Unterhaltung und Information in bewegten Bildern hält als neue Form des Kundendialogs in immer mehr Unternehmen, Geschäften und Praxen Einzug. Die PAZ Mediabox bietet diese digitale Kommunikationsmöglichkeit.

Seeger stellte den Selbstständigen die Mediabox vor und erläuterte diese innovative Form der Eigenwerbung in Kombination mit aktuellen Wetterdaten und Nachrichten sowie die schnelle Installation und einfache Bedienbarkeit. „Sie können Neue im Team vorstellen, Ihren Kunden Weihnachtswünsche übermitteln oder sich als Werbegemeinschaft gemeinsam präsentieren - die Möglichkeiten sind vielfältig“, zählte Seeger Beispiele auf. Der Mehrwert der Online-Aktivitäten werde mit Blick auf mehr Kunden, Aufträge und Umsatz immer wichtiger.

Kramp betonte, dass 90 Prozent aller Kaufentscheidungsprozesse online beginnen. Kunden würden zwischen fünf und 30 verschiedene Webseiten vor dem Kauf konsultierten. Des Weiteren sei Google die Suchmaschine Nummer Eins. Daher sei die Imagepflege und -steigerung des eigenen Internet-Auftritts von zunehmender Bedeutung. Am Beispiel einer optimierten Website einer Peiner Bäckerei zeigte Kramp den Zuhörern auf, wie individuelle Online-Werbung glaubwürdig und die Aufmerksamkeit steigernd gestaltet werden könne.

  • Vereine oder Interessengruppen, die eine Präsentation oder weitere Infos wünschen, können sich melden bei PAZ Mediaberaterin Digital Isabell Seeger, Telefon 05171/406-311, E-Mail: i.seeger@mmo-niedersachsen.de .

bik

Rietze. Ein besonderer archäologischer Neufund gelang in diesem Sommer dem Rietzer Landwirt Heinz Weber beim Kartoffelroden auf dem flachen Ackerland direkt südlich von Rietze, in der Nähe der Erseniederung. „Es handelt sich um eine sorgfältig geschliffene Axt aus schwarzem Gestein“, sagt der Archäologe Thomas Budde.

21.09.2016

Wipshausen. In einem fröhlichen Gottesdienst sind am Sonntagnachmittag die beiden neuen Pastoren Frauke und Thorsten Lange in ihr neues Amt eingeführt worden. Kein Platz blieb frei in der St.-Sebastian-Kirche, als Kirchenvorsteher, Pastorenkollegen und die beiden neuen Seelsorger gemeinsam mit Superintendent Dr. Volker Menke in das Gotteshaus einzogen.

18.09.2016

Harber. Die Harbschen haben ihre Majestäten und den Meisterschützen bei bestem Kaiserwetter gefeiert. Für die Gemeinde Hohenhameln wurde die Schützenfestsaison damit in Harber beendet.

18.09.2016
Anzeige