Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Sänger können sich Aufnahmen des Konzerts anhören
Kreis Peine Edemissen Sänger können sich Aufnahmen des Konzerts anhören
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 11.01.2018
Konzert der Cantorei Edemissen in der Gebläsehalle in Ilsede. Quelle: Archiv
Plockhorst

Zur Hauptversammlung des Vereins „Förderkreis Kirchenmusik Edemissen“ am morgigen Freitag, 12. Januar, ab 19 Uhr in der Plockhorster Kapelle sind auch alle Sänger eingeladen, die die Cantorei Edemissen unlängst bei ihrem großen Konzert in der Ilseder Gebläsehalle unterstützt haben.

„Der Vorstand ist glücklich, dass er im geselligen Teil des Abends Auszüge aus einer DVD vorspielen kann. Damit haben die Mitwirkenden erstmals die Möglichkeit, das Jubiläumskonzert aus der Perspektive der Zuhörer zu erleben. Sie werden überrascht sein, wie gut die ,Sacred Concerts’ von Duke Ellington gelungen und beim Publikum angekommen sind“, sagt Förderkreis-Vorstandsmitglied Klaus-Walter Vetter.

Anfangs werden die Regularien des Vereins abgehandelt. Das soll diesmal relativ schnell geschehen. Zu entscheiden ist vor allem die Neuwahl des Vorstandes. Im Anschluss ist der gesellige Teil.

Von Kerstin Wosnitza

Das alte Fachwerkhaus mit der Adresse Am Raffturm 5 in Edemissen wurde abgerissen. Ortsheimatpfleger Joachim Liehr erzählt in der PAZ die Geschichte des Gebäudes nach.

09.01.2018
Edemissen Ehemaliger Eickenroder lebte zuletzt in Peru - Karl Gajetzky ist gestorben

Am Samstag, 6. Januar, ist mit dem Tod des ehemaligen Eickenroders Karl Wilhelm Gajetzky ein ungewöhnliches Leben zu Ende gegangen. Zuletzt lebte er in Peru, wo er sogar Bürgermeister war.

09.01.2018

Am Sonntag, 28. Januar, kommen auf Einladung von „La Bodega“ The Royal Squeeze Box in die Edemissener Martin-Luther-Kirche. „Die königliche Quetschkommode“ hat sich spezialisiert auf die Songs von Queen und Freddie Mercury.

11.01.2018