Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Riesenparty mit „heißen Öfen“
Kreis Peine Edemissen Riesenparty mit „heißen Öfen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:07 26.05.2009
Die Mitglieder der „Moor-Rider“ feierten am Wochenende mit 500 Gästen aus ganz Norddeutschland den 20. Geburtstag ihres Clubs. Quelle: im

Edemissen. Ein Motorrad nach dem anderen knattert durch Edemissen in Richtung Wehnsen. Am Gelände des Motorradclubs Moor-Rider endet die Fahrt: Die Männer und Frauen in den dunklen Leder-Kutten wollen zum Gelände des Edemisser Motorrad-Clubs, der am Himmelfahrts-Wochenende seinen 20. Geburtstag feierte.

Man schrieb das Jahr 1989, als eine Gruppe von neun Freunden zu einem Motorradtreffen in Alzey bei Mainz fuhr. Sie wollten damals auch dem Rest der Welt zeigen, dass sie zusammengehören, und gründeten den MC. Der Name Moor-Rider lehnt sich an die früheren Torfabbau-Gebiete südlich von Eddesse, in deren Nähe das Clubgelände liegt.

Seit 1990 veranstaltete der Club jedes Jahr eine Open-Air-Sommerparty. „Nicht immer hatten wir dabei so ein Glück mit dem Wetter wie diesmal bei unserem runden Geburtstag“, sagt Wolfgang Gremmelt von den Moor-Ridern. Mit 500 Motorradfahrern aus Nah und Fern haben die Organisatoren gerechnet. „Tatsächlich waren es wohl noch einige mehr“, sagt Gremmelt, der „rundum zufrieden ist“ mit der Veranstaltung.
Drei Livebands haben am Sonnabend Stimmung bei den Gastgebern ebenso wie bei ihren Gästen – Motorradclubs aus ganz Norddeutschland – gemacht. Es gab zu Essen und zu Trinken, außerdem Verkaufsstände für Motorrad-Zubehör, witzige T-Shirts und vieles mehr rund ums Motorrad.

Kerstin Wosnitza

Edemissen Unfall bei Edemissen - Verletzte außer Lebensgefahr

Ein Toter, zwei Verletzte – das ist die Bilanz des verheerenden Unfalls in der Panzerkurve zwischen Stederdorf und Edemissen am Donnerstagabend. Die Kreisverwaltung will nun nochmals prüfen, ob die Geschwindigkeit dort begrenzt werden muss.

22.05.2009

60 Zentimeter lang, 30 Zentimeter hoch und etwa 20 Zentimeter breit. Was nach den Maßen eines mittleren Modellbootes klingt, sind die Abmessungen eines jagdtüchtigen Dachshundes – auch Teckel oder Dackel genannt. Himmelfahrt ist bei den Teckel-Freunden in Abbensen Familientag mit Steaks und Würstchen. Und neben der Familie sind natürlich die vierbeinigen Kumpel dabei – und zwar ganz viele davon.

22.05.2009
Edemissen Umweltverschmutzung in Eddesse - Giftige Brühe im Naturschutzgebiet

Ein mehrere Quadratkilometer großes Idyll sind die Eddesser Seewiesen. Auch PAZ-Leser Matthias Kunze wandert dort gern und genießt die Landschaft in dem Naturschutzgebiet. Doch was er jetzt dort entdeckte, ließ ihn den Atem stocken: Eine Stelle wird offensichtlich von Umweltverschmutzern genutzt, um sich dort unliebsamer Dinge zu entledigen.

22.05.2009