Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Riesen-Ärger um Baustelle

Plockhorst Riesen-Ärger um Baustelle

Björn Malig ist stinksauer: Als er sich am Mittwochmorgen gegen 9 Uhr auf den Weg zur Uni machen wollte, kam er nicht weg. Grund: Im Rahmen des Ausbaus der Kreisstraße 10 wurde die Kreuzung Meinerser Weg/Bahnhofstraße/Dorfstraße asphaltiert und war nicht passierbar.

Voriger Artikel
Tausende beim Westernturnier
Nächster Artikel
Foto-Rallye und Basteln: Spannende Ferien zu Hause

Aphaltierungsarbeiten auf der K10: Am Mittwochmorgen ging für viele Anwohner im nordwestlichen Ortsteil von Plockhorst gar nichts mehr, sie kamen nicht aus dem Dorf heraus.

Quelle: im

Plockhorst. „Wir Anlieger wurden nicht informiert, sonst hätten wir ja die Autos so abstellen können, dass wir morgens weg kommen“, ärgert sich Malig. Erst gegen 10.15 Uhr sei die Kreuzung wieder passierbar gewesen – für Malig hat sich der Weg zur Uni an diesem Tag nicht mehr gelohnt.

Auch der Kindergarten sei betroffen gewesen, bestätigt Erzieher Lars Rudolph. „So etwa ab 7.30 Uhr war die Kreuzung gesperrt“, sagt er. Die Eltern konnten nicht mit dem Auto bis zum Kindergarten fahren.

„Ich habe die Bauarbeiter gefragt, warum nicht per Handzettel oder in der PAZ auf diese Situation hingewiesen wurde“, sagt Malig. Das lese doch sowieso keiner, sei die Antwort gewesen. Stattdessen sei der Tipp gekommen, doch den sogenannten „Lurchenpass“ zu benutzen, einen kleinen Weg parallel zur Kreisstraße. „Das sollte man auf keinen Fall tun, denn dieser Weg ist nur für Fußgänger und Radfahrer“, sagt Dirk Krause vom Bauamt der Gemeinde auf Nachfrage der PAZ. Weil im Zuge der Bauarbeiten an der K10 mehrfach Autos dort durchgefahren sind, habe die Gemeinde Poller aufgestellt.

„Die Information der Anlieger ist eine Standardaufgabe der beauftragten Baufirma“, sagt Kreis-Sprecher Henrik Kühn auf PAZ-Anfrage. „Wir als Auftraggeber werden das Problem bei der nächsten Baubesprechung natürlich thematisieren. So etwas darf eigentlich nicht passieren“, räumt Kühn ein.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr