Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Richtfest für das gemeindeeigene Mehrfamilienhaus

Oedesse Richtfest für das gemeindeeigene Mehrfamilienhaus

Es geht voran mit dem Bau des Mehrfamilienhaus in Oedesse: Aus Richtung Edemissen kommend entstehen am Ortseingang sechs Wohnungen, in erster Linie für sozial schwächer gestellte Familien oder Flüchtlinge. Am Montag konnte das Richtfest gefeiert werden.

Voriger Artikel
Dauer-Abwesenheit von AfD-Ratsmitglied beschäftigt Verwaltung
Nächster Artikel
Am Sonntag ist wieder Herbstmarkt in Oedesse

Im Sommer 2018 soll das Mehrfamilienhaus bezugsfertig sein.
 

Quelle: Dennis Nobbe

Oedesse.  Rund eine Million Euro investiert die Gemeinde Edemissen in den Bau und die Ausstattung. Im vergangenen Mai begannen die Bauarbeiten, bezugsfertig sein sollen die Wohnungen mit Größen zwischen 53 und 66 Quadratmetern im kommenden Sommer. Eine der Wohnungen wird barrierefrei, eine weitere barrierearm. Es entstehen fünf Drei- und eine Zwei-Zimmer-Wohnung.

„Wir liegen trotz einiger Widrigkeiten gut in der Zeit“, sagte Frank Bertram, Bürgermeister der Gemeinde Edemissen. Er dankte beim gestrigen Richtfest allen am Bau beteiligten Personen und erklärte, dass die Gemeinde mit dem Gebäude für die Zukunft gewappnet sei. Zudem erklärte er, dass neben dem Mehrfamilienhaus für zwei Häuser des gleichen Typs Platz sei und dass er hoffe, dass im Rahmen des sozialen Wohnungsbaus dieser Platz in Zukunft entsprechend genutzt wird.

Innerhalb der kommenden beiden Wochen soll das in Klinkerbauweise geplante Mehrfamilienhaus Ziegel und Fenster erhalten, die Bauarbeiten sollen im Winter andauern. „Für uns ist alles zum Guten gelungen, wir haben hier ein wirklich schönes Projekt“, freute sich Bertram.

Von Dennis Nobbe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Edemissen
9192af78-fd04-11e7-ab43-ba738207d34c
Sturmbilanz im Landkreis Peine

Der Orkan „Friederike“ hat auch das Peiner Land massiv getroffen: Insgesamt gab es 133 sturmbedingte Einsätze am vergangenen Donnerstag. Etwa 40 Bäume stürzten um, zahlreiche Dächer wurden teilweise abgedeckt.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr