Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Reitabzeichen für sieben Jugendliche

Plockhorst Reitabzeichen Reitabzeichen für sieben Jugendliche

Nach mehreren Wochen des Übens in Theorie und Praxis konnten sieben Jugendliche des Reit- und Fahrvereins Plockhorst ihr Reitabzeichen Nummer 5 entgegennehmen. Lehrgangsleitung Mareike Höper bereitete die Nachwuchskräfte zusammen mit Katharina Tacke (zuständig fürs Springen) und Bärbel Conrad (zuständig für Dressur) sorgfältig auf die Prüfungen vor.

Plockhorst 52.439583 10.282049
Google Map of 52.439583,10.282049
Plockhorst Mehr Infos
Nächster Artikel
Mario-Kart-Rennen als Ferienaktion

Bestanden: Die Prüfungsteilnehmer mit Trainern und Richtern. Rechts: Eine Sprungszene.
 

Quelle: Privat

Plockhorst.  Nach mehreren Wochen des Übens in Theorie und Praxis konnten sieben Jugendliche des Reit- und Fahrvereins Plockhorst ihr Reitabzeichen Nummer 5 entgegennehmen. Lehrgangsleitung Mareike Höper bereitete die Nachwuchskräfte zusammen mit Katharina Tacke (zuständig fürs Springen) und Bärbel Conrad (zuständig für Dressur) sorgfältig auf die Prüfungen vor.

Sie unterrichteten die Jugendlichen in den Disziplinen Dressur, Springen und Theorie. Nach intensiver Vorbereitung fand dann die Prüfung statt. Bei herrlichem Wetter ritten die Mädchen einen Springparcours. Während des E-Parcours werden Sitz und die Einwirkung des Reiters, sowie die harmonische Bewältigung der gestellten Aufgaben beurteilt.

Prüfer waren Frau Prediger und Herr Spiering

Beobachtet und bewertet wurden sie dabei von Richterin Catharina Prediger Engelke und Richter Hans Heinrich Spiering. Nachdem alle Teilnehmerinnen die Springprüfung beendet hatten, ging es in einer Dressurprüfung in Anlehnung an die Klasse E weiter. Im Anschluss an den praktischen Teil wurden die Mädchen dann noch einmal in der Theorie abgefragt. Auch hier konnten alle überzeugen und nach einer kurzen Pause dann ihre Reitabzeichen entgegennehmen.

Das Bestehen des Basis- sowie des Reitpasses ist die Voraussetzung für die Teilnahme an weiteren Abzeichen im Reitsport. Der Basispass, der aus einem theoretischen und einem praktischen Teil besteht, bescheinigt Kenntnisse über die Grundlagen der Pferdehaltung und Fertigkeiten im Umgang mit dem Pferd, während der Reitpass auch die Geländesicherheit von Pferd und Reiter erfordert. Auch hierzu wurde vor kurzem ein Lehrgang angeboten, der neun erfolgreiche Teilnehmer hervorbrachte.

Eine Teilnehmerin auf ihrem Pferd im Sprung

Eine Teilnehmerin auf ihrem Pferd im Sprung.

Quelle: privat

Bei beiden Prüfungen lobten die Richter die gute Vorbereitung und Durchführung der Lehrgänge sowie der Prüfungen. Folgende Abzeichen wurden erfolgreich abgelegt:

Basis- und Reitpass: Kim Schober, Maurice Mengede, Rokaja Gehrke, Viktoria Tolksdorf, Mascha Voigtländer, Maja Borsum, Alvar Eichel, Franziska Post, Yvonne Röwe

Von Redaktion

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Edemissen

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

1e853780-c7a3-11e7-b1f6-dddb838e1856
Am 11.11. beginnt in Hohenhameln das närrische Treiben

Club der Oberbürgermeister hisste Riesenzylinder

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr