Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Rathaus-Besucher können kostenloses WLAN nutzen

Drahtloses Internet via Hot Spot in Edemissen Rathaus-Besucher können kostenloses WLAN nutzen

Das Rathaus der Gemeinde Edemissen verfügt jetzt über einen Internet-Hot-Spot. Besucher des Rathauses können fortan mit ihren Smartphones, Tablets oder Notebooks das öffentliche WLAN kostenfrei nutzen. Jetzt wurde die neue technische Errungenschaft vorgestellt.

Voriger Artikel
Soll die Sportförderung in Edemissen fortgeführt werden?
Nächster Artikel
Tradition: Landfrauen banden Kränze

WLAN rund ums Rathaus: Oliver Völkening (l.) und Detlef Giewald (M.) von der Edemisser Verwaltung sowie Bürgermeister Frank Bertram stellten den Hot-Spot vor.

Edemissen. „Wir sind gerade dabei, für schnelles Internet in der Gemeinde zu sorgen. In dem Zuge haben wir uns gefragt, was wir auf dem Gebiet noch machen können“, sagte Frank Bertram, Bürgermeister in Edemissen. So entwickelte sich die Idee für den Hot-Spot im Rathaus. „Nach so etwas wird auch immer häufiger gefragt, die Leute wollen gerne überall ihre Daten via Internet abrufen können“, so Bertram.

Wer nun beispielsweise Wartezeit vor dem Bürgerbüro verbringt, kann sich mit seinem internetfähigen Gerät ins offene WLAN mit dem Namen „HTP-Hot-Spot“ einwählen. Dazu müssen nur einmalig die Nutzungsbedingungen akzeptiert werden, danach bleibt der Nutzer bis zur automatischen Abmeldung nach einer Stunde im Netz.

Sollte er aus irgendeinem Grund das WLAN länger nutzen wollen, kann er sich sofort wieder einwählen. „Das funktioniert ganz einfach und ohne Passwort“, erklärte Bertram.

Beim nächsten Rathausbesuch kann sich das Gerät dann von selbst wieder in das WLAN einwählen. Dieses ist ein eigenständiges Netzwerk, das unabhängig von dem gesicherten WLAN des Rathauses für den internen Gebrauch funktioniert. Nicht nur im, sondern auch in unmittelbarer Nähe um das Rathaus herum ist die Verbindung für Besucher möglich. Installiert hat den Hot-Spot die Firma HTP, bei der auch die Haftung liegt. Für die Nutzung zahlt die Gemeinde monatlich 200 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Edemissen
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr