Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Rat verabschiedet Norbert Ahlers in den Ruhestand
Kreis Peine Edemissen Rat verabschiedet Norbert Ahlers in den Ruhestand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 26.09.2017
Von links: Reinhard Ohms, Norbert Ahlers, Ullrich Kemmer und Frank Bertram. Quelle: Lena Brandes
Anzeige
Edemissen

Ahlers Dienst bei der Gemeinde Edemissen begann im Jahr 1982. In seiner Laufbahn beschäftigte er sich als Leiter des Fachbereiches 1 viel mit der Schul- und Kita-Entwicklung in der Gemeinde. Bürgermeister Frank Bertram (parteilos) hob diese Arbeit besonders hervor: „Er hat seine Ideen mit viel Leidenschaft und Herzblut umgesetzt. Nicht umsonst haben unsere Schulen und Kitas einen sehr guten Ruf.“

Bauangelegenheiten

Des Weiteren informierte der Bürgermeister über folgende Themen: Die Sanierungsarbeiten der Erse-Brücke bei Rietze laufen. „Wir liegen gut im Zeitplan. Die Sperrung wird in Kürze aufgehoben“, so Bertram. Die öffentliche Ausschreibung zur Umgestaltung des evangelischen Kindergartens Edemissen wurde zurückgezogen, da nur zwei Angebote eingegangen seien, die zu teuer wären – die Umgestaltung soll trotzdem kommen. Außerdem solle die Vermarktung des neuen Baugebietes in Edemissen in der ersten Hälfte des Jahres 2018 beginnen.

Seniorenarbeit

Darüber hinaus wurde Günther Sukopp aus Abbensen zum Seniorenbeauftragten der Gemeinde Edemissen sowie zum Mitglied des Seniorenbeirates des Landkreises berufen.

Kita-Bedarf

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Reinhard Ohms gab einen Bericht zum Nachtragshaushaltsplan: Eine Besonderheit sei die Erhöhung der Verpflichtungsermächtigung auf 3,6 Millionen Euro. Das Geld solle vor allem für die Schaffung neuer Kita-Plätze genutzt werden, so Ohms. „Wir planen den Bau einer Kita mit sechs Gruppen, da die prozentuale Auslastung der Kitas bereits sehr hoch ist“, sagte Ohms. Ullrich Kemmer (CDU) ergänzte: „Wir fordern von der zukünftigen Landesregierung die Übernahme aller Personalkosten auch in Kitas, um die Kommunen zu entlasten.“

.

Von Lena Brandes

Sechs Tennisspieler des TC Florentine Berkhöpen machten kürzlich bei regnerischem Wetter eine Dreitages-Fahrradtour nach Celle. Gestartet wurde in Edemissen über Eddesse, Dedenhausen, Uetze, Eicklingen zur ersten Station nach Wienhausen.

29.09.2017

Wenn sich die „Pufferschlange“ über den Asphalt schlängelt, Belana in vieler Munde ist, Annabelle in Herzform die Tische ziert und der Saibling vor Ort geräuchert wird, ist Kartoffelfest in Wehnsen. Zwei Tage lang tummelten sich einige Tausend Besucher auf den Höfen rund um den Dorfkern.

24.09.2017

„Mit Martin auf Entdeckertour“ gingen 47 Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren beim diesjährigen Kinder-Bibel-Wochenende in der Martin-Luther-Kirchengemeinde Edemissen.

24.09.2017
Anzeige