Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Radfahrer bei Unfall leicht verletzt

Edemissen Radfahrer bei Unfall leicht verletzt

Edemissen. Zu einem Zusammenstoß zwischen einem 46-jährigen Fahrradfahrer und einem 52-jährigen Mercedes-Fahrer kam es am Sonntagnachmittag zwischen Edemissen und Stederdorf auf dem Radweg an der B 444. Dabei wurde der Radfahrer leicht verletzt.

Voriger Artikel
Preisschießen zum 90. Geburtstag: SV Oedesse blickt auf lange Geschichte zurück
Nächster Artikel
Autofahrerin mit 1,8 Promille erwischt - 1050 Euro Geldstrafe und ein Jahr Fahrverbot
Quelle: Symbolfoto: Archiv

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei befuhr der Radfahrer den Radweg von Edemissen in Richtung Peine, als kurz vor ihm der  52-Jährige mit seinem Mercedes von dem Grundstück eines dortigen Kuhstalls auf die B444 einfahren wollte.

Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem der Radfahrer über die Motorhaube auf die Straße geschleudert wurde und sich leicht verletzte. Er wurde zur Behandlung ins Klinikum Peine gebracht.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden  in Höhe von rund 3.300,- Euro.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
f3b4dc6e-1332-11e8-a452-7a4ee3183ad8
Das neue Fahrzeug der Kernstadtwehr

Bürgermeister Klaus Saemann (SPD) hat der Ortsfeuerwehr der Kernstadt Peine am Freitag ein neues Fahrzeug übergeben – und zwar ein sogenanntes Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug. Hier gibt es die besten Bilder des HLF 20.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr