Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Plattdeutsche Klönrunde lädt zum Reinschnuppern ein
Kreis Peine Edemissen Plattdeutsche Klönrunde lädt zum Reinschnuppern ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 19.01.2016
Sang zur Musik von Ziehharmonika-Spieler Klaus Schmidt: Die Die Plattdeutsche Klönrunde Eddesse.
Anzeige

Die Mitglieder der Plattdeutschgruppe kommen aus Eddesse, Klein Eddesse, Peine, Edemissen, Voigtholz sowie Blumenhagen und treffen sich jeden dritten Freitag im Monat von 15 bis 17 Uhr bei Kaffee und Gebäck im Dorfgemeinschaftshaus in Eddesse.

„Die Gruppe würde sich über weitere Mitglieder sehr freuen. Es ist nicht notwendig, Plattdeutsch zu sprechen“, sagt Hella Heubach-Diercks von der Klönrunde. Die Nachmittage setzen sich zusammen aus vorgetragenen Geschichten, Gedichten, plattdeutsche Erzählungen und Liedern. Es werden immer wieder kleine mundartliche Übungen für alle angeboten, „damit auch interessierte Noch-nicht-Plattdeutsch-Sprechende an die Mundart herangeführt werden können“, so Heubach-Diercks.

Ein Mal im Jahr veranstaltet die Plattdeutsche Runde eine Herbstfeier, zu der immer befreundete Vereine aus den Dörfern eingeladen werden. Dies wird stets gerne wahrgenommen und dient neben den persönlichen Kontakten vor allem der Erhaltung der plattdeutschen Sprache sowie dem Austausch von Geschichten, Sketchen und Informationen zum Thema. Interessierte können unverbindlich reinschnuppern oder telefonischen Kontakt aufnehmen über Emmi Brach (05176/8380) sowie Hannelore Hartmann (05176/90147).

Internet: www.plattdeutsche-kloenrunde-eddesse.de.

Edemissen. Acht Zehntklässler der Mühlenbergschule absolvierten jetzt ein freiwilliges Elternpraktikum. Nach Einweisung durch Caritas-Mitarbeiterin Margret Borsum übernahmen die Hauptschüler zwei Tage und Nächte lang die Verantwortung für je einen mit stimmgewaltigen Säuglingsreaktionen programmierten Babysimulator.

18.01.2016

Edemissen. In Edemissen gibt es nach einiger Unterbrechung jetzt wieder einen Taxistand. An der Hermann-Löns-Straße auf Höhe der Kreissparkassen-Filiale sind zwei Parkplätze für Taxen ausgewiesen.

14.01.2016

Wipshausen. Drei besondere Gäste gab es am vergangenen Sonntag im Gottesdienst in Wipshausen: Ein Fernsehteam von N 3 drehte einen Betrag für das Magazin „Hallo Niedersachsen“.

13.01.2016
Anzeige