Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Pflanzentausch in Odesse war gut besucht
Kreis Peine Edemissen Pflanzentausch in Odesse war gut besucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:01 15.04.2018
Karin Engelhardt tauscht eine ihrer Pflanzen Quelle: Pina Wosnitza
Oedesse

Wenn in Oedesse vor dem Dorfgemeinschaftshaus Autos voller Kisten mit Grün ausgeladen werden, ist wieder Pflanzentausch. Die Regeln des alljährlichen Events sind einfach: Jeder der Pflanzen weggeben, dazugewinnen oder tauschen möchte, ist dazu herzlich eingeladen.

Auch in diesem Jahr war der Pflanzentausch wieder gut besucht. Bei strahlend blauem Himmel und Sonnenschein, konnten die Gartenfreunde ihr Pflanzenrepertoire erweitern und ergänzen. Schon weit vor 14 Uhr kamen die ersten Teilnehmer und bauten ihre Stände auf, oder durchstöberten schon einmal das Angebot. Margitta Fischer, bot das erste Mal an einem Stand die Schätze aus ihrem Garten an. Sie hatte schon vorher von dem Treff gehört und wollte es nun ausprobieren. „Ich wollte einfach mal etwas Neues für meinen Garten finden, außerdem ist es sehr interessant zu sehen, was die anderen mitbringen“, erzählte Fischer. „Mir gefällt es so gut, dass ich nächstes Jahr auch dabei sein werde.“

Der Gegensatz dazu ist Ulrike Köhler, sie ist schon seit ungefähr zehn Jahren beim Pflanzentausch dabei. Jedes Jahr bietet sie ein Angebot von ihren Pflanzen quer durch den Garten an. Köhler freut sich: „Obwohl ich schon so oft dabei war, finde ich doch immer wieder etwas Neues.“

Ortsrat organisiert die Tauschbörse

Organisiert wird der Tausch vom Ortsrat. Christine Spittel, Mitglied des Ortrats, erklärt: „Der Pflanzentausch wird seit ungefähr zwanzig Jahren angeboten und nach wie vor gut angenommen. Nicht nur Oedesser machen mit, sondern Personen aus dem ganzen Landkreis. Es darf jeder teilnehmen, der möchte. Die einzige Bitte, die wir haben ist, dass Teilnehmer, die selbst nichts anbieten, eine kleine Spende geben. Diese kommt der Dorfbegrünung zu Gute.“

Unterstützt wird der Ortsrat von Karin Engelhardt, Umweltbeauftragte der Gemeinde Edemissen. Sie hilft nicht nur mit der Organisation, sondern steht auch gerne mit ihrem Rat zur Verfügung. Sie selbst bietet auch Pflanzen an und tauscht gerne.

Breitgefächertes Tauschangebot

Durch die vielen verschiedenen Angebote der Tauschfreudigen, wird ein großes Spektrum an Pflanzen angeboten. Von Glockenblumen, über Johannisbeeren, bis hin zu selbstgezogenen Tomaten und Gurken, ist für jeden etwas dabei. Es ist zu empfehlen pünktlich zu kommen, da die meisten schon vorher das Angebot durchgucken und zum Start bereits wissen, was sie gerne mitnehmen wollen. Daher dauert der Tausch an sich selten länger als eine Stunde.

Abgerundet wird das Angebot durch den Verkauf von Kaffee und selbst gebackenen Kuchen, der ebenfalls von Ortsrat organisiert wird und auch nach dem Tauschen zum gemeinsamen Beisammensein einlädt.

Von Pina Wosnitza

Die Neuauflage der Broschüre „Wo Wann Was in Edemissen 2018“ soll alle Termine auf einen Blick in der Gemeinde präsentieren. Veranstalter sollten ihre Aktionen schnell melden.

15.04.2018

Ein Storchenpaar hat sich in einer Fichte mit abgesägter Spitze auf dem Gelände des DRK-Seniorenzentrums Edemissen niedergelassen. Seit mehreren Jahren kommen die Vögel immer wieder – sehr zur Freude der Bewohner.

14.04.2018

Der Förderverein des Kinder- und Jugendzeltplatzes des Landkreises Peine in Eltze hat die Saison mit dem traditionellen Arbeitseinsatz im Frühjahr eingeläutet. Es gibt tolle Neuerungen.

13.04.2018