Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Pfiffige neue Ideen der Hobbykünstler begeisterten
Kreis Peine Edemissen Pfiffige neue Ideen der Hobbykünstler begeisterten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 09.10.2016
Die zahlreichen selbstgebastelten Artikel lockten viele Gäste zum Herbstmarkt. Quelle: Grit Storz
Anzeige

Organisatorin Marie-Luise Preuß war sehr zufrieden mit dem Angebot und dem Besucherinteresse. Rings um das Dorfgemeinschaftshaus und in der Mehrzweckhalle präsentierten sich 46 verschiedene Aussteller mit unterschiedlichsten Angeboten. Pfiffige neue Ideen wie beispielsweise ein „Geburtstag aus der Tüte“ von Anita Schmidt, Gedächtnisdecken für Demenzkranke von Renate Winterstein oder auch neue Kreationen im Marmeladenbereich ergänzten Altbewährtes wie herbstliche Floristik, hübsche Kuschelkissen und warme Stricksocken. Auch die eine oder andere Geschenkinspiration für die kommenden Festtage war dabei.

Ob kuschelige Loops, ausgefallene Taschen in Jeanshosen-Optik, zauberhafte Lichter, Schmuck oder kleine Geschenkverpackungen - die Herbstmarktbesucher wussten das große Angebot zu schätzen. Auch die Stände mit handgemachten Köstlichkeiten von Gelee über Likör und Marmelade bis hin zu ausgefallenen Honig- und Teesorten fanden großen Anklang.

„Wenn es in diesem Jahr überhaupt einen Trend gäbe, dann den zum Genähten“, stellte Preuß fest. Auch hier war die Auswahl sehr groß: Von Bekleidung für Groß und Klein über Taschen und Kissen bis hin zu waschbaren Kuscheltieren war das Angebot sehr vielfältig.

Viele Familien nutzten den Sonntag, um sich beim Herbstmarkt zu treffen, „ein bisschen einzukaufen“, bei Bratwurst und Pommes zu klönen und schließlich gemütlich Kaffee und Kuchen im Dorfgemeinschaftshaus zu genießen. Die Kinder tollten über den Spielplatz, fuhren Karussell oder schauten bei den verschiedenen Ausstellern, die „nebenbei“ auch werkelten, ganz genau hin.

gs

Edemissen. Ein tragischer Verkehrsunfall, bei dem ein jungen Mann ums Leben kam, ereignete sich im vergangenen Jahr am Tag vor Heiligabend auf der Bundesstraße 444 zwischen Edemissen und Wehnsen (PAZ berichtete). Nun kommt es zur Verhandlung. Die Anklage lautet auf fahrlässige Tötung.

09.10.2016

Wipshausen. Versuchte Sachbeschädigung in der Gemarkung Wipshausen: Auf einem Maisacker wurde von Unbekannten ein etwa drei Meter langes und drei Zentimeter starkes Baustahleisen in den Boden gesteckt. Der Fahrer eines Maishäckslers konnte den Zusammenstoß in letzter Sekunde verhindern.

07.10.2016

Im November finden in und um Dollbergen herum Dreharbeiten für einen Tatort-Krimi mit Wotan Wilke Möhring und Franziska Weisz statt. Unter anderem im Edeka-Markt Schumann, in dem das Ehepaar Siepert aus Eddesse einen Backshop betreibt. Auch die nahe gelegene Altöl-Raffinerie dient als Kulisse.

07.10.2016
Anzeige