Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Pfadfinder Wipshausen: Pfingsten am "Pfadisee"
Kreis Peine Edemissen Pfadfinder Wipshausen: Pfingsten am "Pfadisee"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 05.06.2012
Waren vom Wasser gar nicht wieder wegzubekommen: Die Pfadfinder aus Wipshausen. Quelle: oh

„Wegen des tollen Wetters wurde das eigentliche Programm spontan von den Kindern geändert und es stand nur noch Kanu fahren und Wasservergnügen auf der Tagesordnung“, heißt es im Bericht der Pfadfinder für die PAZ.

Nachdem die jüngsten der Teilnehmer eine ausführliche Einweisung bezüglich des Tragens von Schwimmwesten sowie den Ein- und Ausstieg in das Kanu bekommen hatten, ging es raus auf den See. Die Älteren haben jeweils zwei kleinere Kinder ins Kanu genommen und ihnen Hilfestellung beim Paddeln gegeben. Voller Stolz sind sie Runde um Runde über den See gepaddelt.

Im Anschluss wurde dann am Ufer kräftig geplantscht - aber natürlich nur mit Schwimmweste, denn noch nicht alle sind sicher in offenen Gewässern.

Am Abend wurde dann eine Schnitzeljagd gemacht. „Dafür haben zwei Betreuerinnen Fährten gelegt, und mit Taschenlampen bewaffnet wurde in zwei Gruppen die Verfolgung aufgenommen“, schreiben die Pfadfinder. Am Ziel gab es eine ordentliche süße Belohnung.

Am Sonntag nach dem Frühstück ging es dann auch schon wieder nach Hause. Allerdings nicht für alle, denn einige der Jugendlichen haben spontan ihre Eltern angerufen und um Verlängerung bis in den Nachmittag gebeten.

Das war kein Problem, denn ab Mittag haben sich die älteren Pfadfinder mit Familien zum gemütlichen Pfingstgrillen getroffen. Alle waren sich nach dem gelungenen Wochenende einig: „Das wiederholen wir im nächsten Jahr auf jeden Fall.“

wos