Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Pastorenehepaar Lange wird am Sonntag eingeführt

Abbensen Pastorenehepaar Lange wird am Sonntag eingeführt

Abbensen. Die neuen Pastoren für die Kirchengemeinden Eddesse und Abbensen mit Oelerse werden am Sonntag, 28. August, ab 15 Uhr von Herrn Superintendent Dr. Volker Menke in der Kirche in Abbensen in die beiden Kirchengemeinden eingeführt.

Voriger Artikel
Hubertus Heil diskutierte mit 50 Wipshäusern
Nächster Artikel
Schmutzwasserleitung saniert

Wollen in den Gemeinden unterwegs sein: Die neuen Pastoren für Eddesse und Abbensen mit Oelerse, Frauke und Thorsten Lange.

Im Anschluss an den Gottesdienst besteht die Gelegenheit, das Ehepaar Frauke und Thorsten Lange in lockerer Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen näher kennenzulernen. Die Kirchenvorstände laden dazu alle Bürgerinnen und Bürger aus den Gemeinden ganz herzlich ein.

Das Ehepaar Lange war viele Jahre in Stadtoldendorf im Kirchenkreis Holzminden-Bodenwerder tätig. Durch Stellenstreichungen wurden die Wirkungskreise des Pastorenehepaares auseinandergerissen. Während Frauke Lange im religionspädagogischen Bereich am Institut in Loccum Erzieherinnen und Pastoren für die Arbeit im Kindergarten fortbildete, übernahm Thorsten Lange die Stelle eines Schulpastors in Dassel.

Im Nordkreis Peine bot sich dann die Gelegenheit, dass beide gemeinsam arbeiten und leben können, weil die beiden Pfarrstellen in Wipshausen und Abbensen/Eddesse neu zu besetzen waren.

Das Ehepaar wird in Wipshausen wohnen. „Wir werden in den Kirchengemeinden Eddesse und Abbensen/Oelerse aber nicht nur Sprechzeiten abhalten, sondern auch in den Gemeinden unterwegs sein“, versprechen sie.

Bereits am 1. August haben die Langes ihre Arbeit aufgenommen und viele Gemeindemitglieder haben sie nicht nur in den normalen Gottesdiensten, sondern auch bereits in den Schulanfängergottesdiensten und Begrüßungsgottesdiensten für die neuen Konfirmanden und Konfirmandinnen erleben dürfen.

„Wir sind erleichtert, dass die lange Vakanzzeit endlich ein Ende hat und freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit dem Ehepaar Lange“, betonen übereinstimmend die beiden Kirchenvorsteherinnen Ursula Franzky aus Abbensen und Angelika Krüger aus Eddesse.

jti

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Edemissen
2cb2a8f2-fa9c-11e7-8cfd-2dcc7707deae
Modellbahn- und Spielzeugbörse im Peiner Forum

Am Sonntag findet eine große Modelleisenbahn- und Spielzeugbörse statt. Mehrere tausend Loks und mehr als 10 000 Modellautos werden zum Kauf und Tausch angeboten.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr