Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Ortsrat sammelt fürs Ehrenmal

Blumenhagen Ortsrat sammelt fürs Ehrenmal

Seit 90 Jahren erinnert das Ehrenmal in Blumenhagen in stummen Gedenken an die Schrecken des Krieges. Nun ist es in die Jahre gekommen und muss dringend saniert werden. Der Ortsrat Blumenhagen/Mödesse wird dazu in Kürze bei den Bürgern sammeln.

Voriger Artikel
Christa und Fritz Raupach feiern goldene Hochzeit
Nächster Artikel
Wo, wann, was in Edemissen: Broschüre geplant

Am Donnerstag haben Vertreter der Kreissparkasse offiziell 1500 Euro für die Sanierung des Ehrenmals in Blumenhagen überreicht.

Quelle: wos

Blumenhagen. "Durch Spenden der Bürger in Höhe von 9000 Mark konnte das Ehrenmal 1922 angefertigt und aufgestellt werden", weiß Blumenhagens Ortsheimatpfleger Thomas Kuczniers zu berichten. Zunächst erinnerte es nur an die Gefallenen und die Schrecken des Ersten Weltkrieges. Nach 1945 kam eine weitere Inschrift hinzu - sie gedenkt der toten Söhne des Dorfes im Zweiten Weltkrieg.

Inzwischen hat der Zahn der Zeit an einigen Stellen kräftig am denkmalgeschützten Ehrenmal genagt. "Es muss dringend saniert werden", sagt Ortsbürgermeisterin Imke Jeske-Werner (CDU). Das Konzept sei mit der Denkmalpflege abgestimmt. Schon seit August 2010 befasst sich der Ortsrat mit der Problematik. Im Juni 2011 legte die Firma Mühlbach Naturstein aus Hohenhameln ein qualifiziertes Angebot vor: Rund 5000 Euro wird die Sanierung kosten. Der Landkreis bewilligt einen ansehnlichen Betrag, und auch die Kreissparkasse Peine beteiligt sich mit 1500 Euro an den Kosten. Am Donnerstag überreichten Jürgen Hösel und Michael Zacharias von der Kreissparkasse das Geld offiziell am Ehrenmal.

"Jetzt fehlen noch rund 2000 Euro. Wir hoffen, diese Summe als Spenden von den Bürgern zu bekommen", sagt Ortsratsmitglied Heinrich Schmidt (SPD). In den nächsten Tagen wird es dazu ein Schreiben geben, und der Ortsrat wird von Tür zu Tür gehen und um Geld bitten. Die Maßnahme soll möglichst zügig umgesetzt werden, denn der Zuwendungsbescheid des Landkreises ist nur bis zum 30. September gültig.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr