Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Neue Buslinie 507 wird rege genutzt
Kreis Peine Edemissen Neue Buslinie 507 wird rege genutzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 23.11.2015
Bahnsteig in Dollbergen: Der Bahnhof wird auch von vielen Menschen aus der Gemeinde Edemissen genutzt. Seit September 2014 können sie ihn mit dem Linienbus 507 erreichen. Quelle: A/Anette Wulf-Dettmer
Anzeige

Die Regionalbus Braunschweig GmbH (RBB) hatte im vergangenen Jahr ihre Buslinie von Edemissen nach Oelerse bis zum Großraum-Bahnhof in Dollbergen verlängert - zunächst für eine einjährige Testphase (PAZ berichtete). Nun liegen erste Ergebnisse vor. Auf Nachfrage teilte die Pressesprecherin des Zweckverbands Großraum Braunschweig Gisela Noske mit, dass die Testphase seit dem Herbst dieses Jahres bis zu den Sommerferien 2016 verlängert wurde.

Näher ins Detail ging dann Carsten Spiegel vom RBB: „Es lässt sich bereits jetzt ein Zuwachs der Fahrgäste auf der entsprechenden Linie bemerken“, zog er eine erste Bilanz.

Genaue Zahlen zur Nutzung der Anbindung lagen allerdings noch nicht vor. Doch um eine noch bessere Auslastung der Linie zu gewährleisten und um dem Bedarf der Farhgäste zu entsprechen, legte die RBB im September noch einmal zwei Fahrtzeiten um.

„Nun fährt ein Bus um 5.31 Uhr ab Edemissen in Richtung Dollbergen und um 6.11 Uhr in umgekehrter Richtung“, teilte Spiegel mit. Dafür gibt es nun um 16.31 Uhr von Edemissen und 17.11 Uhr von Dollbergen keine Anbindung mehr. Die RBB war damit Farhgastbitten nachgekommen, die sich frühere Verbindungen gewünscht hatten.

Grundsätzlich bewertet Carsten Spiegel das laufende Pilotprojekt sehr positiv: „Es ist bemerkenswert, dass nach so kurzer Zeit schon solch ein Zuwachs zu verzeichnen ist.“

Wenn die Zahlen so bleiben wie aktuell, dann sähe es gut aus, dass die Linie zum Sommer 2016 endgültig verlängert wird, äußerte er sich weiter. Unklar ist dann nur noch, ob die Linie mit einem Klein- oder Großbus befahren wird - das hängt von den Fahrgastzahlen ab.

Auch die Gemeinde Edemissen freute sich über diese Informationen: „Wir haben großes Interesse an einer Anbindung zum Bahnhof Dollbergen“, sagte Pressesprecher Oliver Völkening.

jaw

Edemissen. Das Hallo ist groß, als der Schreiber dieser Zeilen mit zwei großen Plastiksäcken voll Wolle, die von Lesern nach einem Aufruf in der Geschäftsstelle der PAZ abgegeben wurden, bei Ursula Mai vor der Tür steht. Die Edemisserin (79) häkelt Decken für Bedürftige und Flüchtlinge.

20.11.2015

Oelerse. Mit lebensgefährlichen Verletzungen ist ein 63-jähriger Roller-Fahrer am Donnerstagabend nach einem Unfall bei Oelerse in die Medizinische Hochschule in Hannover eingeliefert worden.

23.11.2015

Edemissen. Auftanken, Austausch und Information - unter diesem Motto wurde in der Kita Schatzinsel in Edemissen ein Elterncafé für Familien mit Kindern bis sechs Jahren mit einem kleinen Fest eröffnet.

19.11.2015
Anzeige