Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Nachbarschaftsfonds von Vermilion: Bewerbungen ab sofort möglich
Kreis Peine Edemissen Nachbarschaftsfonds von Vermilion: Bewerbungen ab sofort möglich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:01 26.10.2018
Die Hospizbewegung Peine war in diesem Jahr einer der Fondsempfänger. Bewerbungen fürs nächste Jahr nimmt Vermilion ab sofort entgegen. Quelle: Archiv
Edemissen/Peine

Der Nachbarschaftsfonds ist Teil des unternehmensweiten Programms „Wege der Unterstützung“ und dient als finanzielle Unterstützung in Gemeinden, in denen das Unternehmen als Betriebsführer aktiv ist. Der Fonds richtet sich in erster Linie an gemeinnützige Verbände, karitative Organisationen, Bildungseinrichtungen und Vereine innerhalb der Gemeinde und unterstützt die Bereiche Umweltschutz, Förderung von Gesundheit und Sicherheit, Bedürftigkeit und Gesellschaft sowie Kultur und lokale Tradition.

„Wege der Unterstützung“ umfasst auch „Ehrenamtliches Mitarbeiter-Engagement” und die „Nachbarschaftshilfe” mit Aktionstagen, an denen Mitarbeiter im Rahmen ihrer Arbeitszeit einzelne Projekte unterstützen. „Es ist uns sehr wichtig, den Regionen, in denen wir aktiv sind, etwas zurückzugeben“, so Bill Liutkus, Geschäftsführer von Vermilion Energy.

„Beeindruckt hat uns vor allem das Herzblut“

„In diesem Jahr konnten wir für den Fonds bereits sieben verschiedene Vereine in dem Umfeld von Eddesse Nord und Oelheim Süd berücksichtigen. Uns freut, dass wir sehr unterschiedliche Bereiche wie sportliche, musikalische und kulturelle Aktivitäten von Orts-, Musik-, und Sportvereinen, der Freiwilligen Feuerwehr sowie der Hospizbewegung unterstützen. Beeindruckt hat uns vor allem das Herzblut, das diese Vereine in ihre Arbeit stecken“, so Sandra Finger, Sprecherin von Vermilion. „Besonders freuen würden wir uns dieses Jahr über mehr Bewerbungen aus den Bereichen Umweltschutz und Förderung von Gesundheit und Sicherheit“, so Finger weiter.

Bewerberschluss ist der 31. Dezember 2018

Förderanträge für das kommende Jahr können bis zum 31. Dezember online unter www.vermilionenergy.de eingereicht werden, hier gibt es auch weitere Infos. Im ersten Quartal 2019 sichtet das Fondskomitee, bestehend aus Mitarbeitern des Unternehmens, die Bewerbungen und entscheidet anschließend über die Vergabe. Wesentliche Entscheidungskriterien sind Gemeinnützigkeit und die Nähe zu den Vermilion-Produktionsstätten. Der Mindestbudgetabruf pro Bewerbung beträgt 1000, der maximale 3000 Euro. Das Vorhaben sollte spätestens im dritten Quartal 2019 starten.

Von Dennis Nobbe

Die Biogasanlage in Rietze wird erweitert – das haben die Betreiber Hilmar Brennecke und Ingo Heidmann der Firma Biogas Rietze GmbH & Co. KG beim Gewerbeaufsichtsamt Braunschweig beantragt. Hintergrund ist die Flexibilisierung.

24.10.2018

Über Kreisgrenzen hinweg machen sich Bürger unter anderem aus Wehnsen, Plockhorst und Eickenrode stark für Verbesserungen beim öffentlichen Personennahverkehr. Am Wochenende gab es eine Demo – im wahrsten Sinne des Wortes mit Pauken und Trompeten.

23.10.2018

Mit dem fiktiven Sturmtief „Alex“ bereitete sich die Kreisfeuerwehrbereitschaft Ost des Landkreises Peine jetzt in Braunschweig auf den Ernstfall vor. Es galt volle Keller leer zu pumpen und auf Stromausfälle zu reagieren.

22.10.2018