Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Nach Unfall mit Todesopfer: Verhandlung beginnt
Kreis Peine Edemissen Nach Unfall mit Todesopfer: Verhandlung beginnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 09.10.2016
Vor dem Amtsgericht in Peine muss sich ab der kommenden Woche ein 21-Jähriger aus der Gemeinde Edemissen verantworten. Die Anklage lautet auf fahrlässige Tötung. Quelle: mgb
Anzeige

Das war geschehen: Am 23. Dezember 2015 war gegen 19.15 Uhr ein 21-jähriger Mann aus der Gemeinde Edemissen mit seinem Peugeot von Edemissen in Richtung Wehnsen unterwegs, als er kurz vor der dortigen „S-Kurve“ nach rechts von der Fahrbahn abkam und bei dem Versuch, gegenzulenken, ins Schleudern geriet.

Der außer Kontrolle geratene Pkw kam dann nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen dort stehenden Baum. Durch den Aufprall erlitt der 21-jährige Beifahrer tödliche und der Fahrer schwere Verletzungen. Der Fahrer des Unfallwagens wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum gebracht.

Am kommenden Dienstag, 11. Oktober, beginnt um 10 Uhr in Saal 15a vor dem Amtsgericht Peine die mündliche Verhandlung gegen den Fahrer. Das Gericht wird zu klären haben, ob der junge Mann sich der fahrlässigen Tötung schuldig gemacht hat.

Wipshausen. Versuchte Sachbeschädigung in der Gemarkung Wipshausen: Auf einem Maisacker wurde von Unbekannten ein etwa drei Meter langes und drei Zentimeter starkes Baustahleisen in den Boden gesteckt. Der Fahrer eines Maishäckslers konnte den Zusammenstoß in letzter Sekunde verhindern.

07.10.2016

Im November finden in und um Dollbergen herum Dreharbeiten für einen Tatort-Krimi mit Wotan Wilke Möhring und Franziska Weisz statt. Unter anderem im Edeka-Markt Schumann, in dem das Ehepaar Siepert aus Eddesse einen Backshop betreibt. Auch die nahe gelegene Altöl-Raffinerie dient als Kulisse.

07.10.2016

Edemissen/Telgte. Ab 2013 beteiligten sich Bürger in Edemissen und Telgte am Modellversuch „Wertstofftonne“ der Peiner Abfallwirtschaft A+B. Die Ergebnisse blieben allerdings hinter den Erwartungen zurück - das Projekt wird daher jetzt eingestellt.

07.10.2016
Anzeige