Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Musikalischer Querschnitt durch 15 Jahre Chorgeschichte
Kreis Peine Edemissen Musikalischer Querschnitt durch 15 Jahre Chorgeschichte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 19.06.2013

Singend und klatschend zogen die 20 Sänger und Sängerinnen in die vollbesetzte Kirche ein und verbreiteten sofort gute Laune bei den Zuhörern.

In dem Konzert präsentierten die Männer und Frauen einen Überblick über die vierstimmigen Lieder, die sie während der Zeit des Chorbestehens eingeübt haben. Diese reichten von kirchlichen über afrikanische bis hin zu englischen Titeln. Ob traurig, nachdenklich oder fröhlich - alles war dabei.

„Bei uns steht hauptsächlich der Spaß im Vordergrund“, erzählt Chormitglied Tanja Leßmann aus Edemissen. „Ab und zu fahren wir auch auf Freizeiten, um dort intensiv üben zu können.“ Höhepunkt war bisher eine Reise nach Finnland. Dort gaben die Sänger zwei Konzerte.

„Die Lord’s Prayers haben einfach einen Musikstil, der alle anspricht“, sagt Edemissener Pastor Christian Ratz. „Sie geben hier jedes Jahr ein Konzert.“ Sie sind eine ökumenische Gemeinschaft und singen auch zu anderen Anlässen wie Konfirmationen. Dabei runden sie ihren Gesang mit vielen Instrumenten ab, die sie selber spielen. Sogar Eigenkompositionen von Chormitglied Roland Hermann haben sie in ihrem Repertoire.

„Das Konzert war wirklich toll und abwechslungsreich“, fasst Besucher Michael Heinemann zufrieden zusammen, „es war mal was Anderes als ein normaler Gottesdienst.“

Sogar CDs von den Lord’s Prayers geb es zu kaufen. Auch Konzertbesucherin Helga Krüger hat es gefallen: „Es war toll, weil die Musik mich einfach anspricht. Ich mag das.“

ca