Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Musical: Spannende Suche nach Schatzkarte
Kreis Peine Edemissen Musical: Spannende Suche nach Schatzkarte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 25.01.2016
Die Kinder waren konzentriert bei der Sache.

„Kinder der zweiten bis vierten Klassen haben zusammen in der Musik AG das Musical einstudiert. Unterstützt hat dabei unsere Mitarbeiterin Jennifer Menzel, die bestimmt genauso aufgeregt ist wie die Kinder“, erklärte Karsten Ruß vom Musikinstitut Taktart aus Lehrte.

15 Kinder enterten die Bühne, die einen Dachboden darstellte. Angenervt von den kleinen Schwestern eines Kindes, die ständig „Pipi, Pipi“ rufen, aber gar nicht müssen, entdecken sie schließlich oben in einer Dachbodenecke Pepe, den Knäckebrotpiraten. Der ist frustriert, weil ihm seine Schatzkarte abhanden gekommen ist. Die Kinder wollen natürlich helfen und werden kurzerhand zu Hilfspiraten ernannt. Um die Karte wiederzubekommen, müssen sie ganz viele Lieder singen, denn nur so lässt sich Schelmi, der die Karte gestohlen hat, dazu bewegen, die einzelnen Ort auf der Karte zu verraten.

Unterstützt von Jennifer Menzel im Publikum tanzten und sangen die Kinder lustige Lieder wie „Mein Stern der hat fünf Zacken“ oder „Bei den Piraten, da geht es lustig zu“. Zwischendrin mussten sie immer wieder ein „Pepe, wach auf“ anstimmen, denn der Knäckebrotpirat schlief ständig ein.

Mit viel Spaß waren die Kinder bei der Sache und begeisterten so ihr Publikum. Immer wieder gab es Szenenapplaus - und ein lang anhaltender Beifall zum Schluss belohnte die tolle Leistung der kleinen Künstler. Und das nächste Musical der Grundschule ist auch schon in Planung. Am 3. Februar starten die Proben zu „Schneewittchen und die acht Zwerge“.

Edemissen. Aufatmen in Edemissen: Das Land Niedersachsen hat jetzt die Einrichtung einer Integrierten Gesamtschule (IGS) in Edemissen genehmigt.

22.01.2016

Eickenrode. Können die Bauwilligen in Eickenrode hoffen? Derzeit gibt es in der Edemisser Ortschaft kein Bauland, doch das wollen einige Bürger gern ändern und hatten den Ortsrat um Unterstützung gebeten (PAZ berichtete), die dieser auch einstimmig signalisiert hat.

22.01.2016

Eltze. Einen kleinen historischen Schatz besitzt Wilhelm Möhle, Ehrenvorsitzender des Heimatvereins Eltze. „Ich habe etwa 250 Dias von Alt-Eltze“, berichtet der 83-Jährige stolz. Möhle will seinen Schatz dem Heimatverein zugänglich machen.

21.01.2016