Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Mundstockstiftung unterstützt Jugendfeuerwehr Edemissen mit 3200 Euro
Kreis Peine Edemissen Mundstockstiftung unterstützt Jugendfeuerwehr Edemissen mit 3200 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 20.06.2018
Die Mundstockstiftung unterstützte die Jugendfeuerwehr Edemissen mit 3200 Euro. Quelle: Privat
Edemissen

40 Jahre wird die Jugendfeuerwehr Edemissen in diesem Jahr. Fast genauso alt war das Zelt für die Zeltlagerfahrten der Jugendfeuerwehr.

Aus diesem Grund beschaffte der Verein „Freunde der Jugendfeuerwehr Edemissen“ ein neues Zelt für die Kinder welches von der Mundstockstiftung mit 3200 Euro bezuschusst wurde.

Innenzelt mit eingenähtem Fußboden

Das Zelt verfügt über ein Innenzelt mit eingenähtem Fußboden, so dass auch bei schlechtem Wetter das Wasser nicht von allen Seiten in das Zelt kann.

Der Dank der Feuerwehr geht außerdem an Hermann Klages, der auf der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Edemissen von der Anschaffung hörte und diese spontan mit einem dreistelligen Betrag unterstützte.

Den Rest der 4000 Euro teilen sich die Freunde der Jugendfeuerwehr sowie die Feuerwehr Edemissen, die den Kindern und ihrer Jugendwartin Isabell Seifert alles Gute für ihr Jubiläumsjahr wünschen.

Zur Feier des Jubiläumsjahres geht es nun in zum Gemeindezeltlager in Sütel (Schleswig Holstein).

Später ist dann noch ein gemütlicher Abend mit Eltern und ehemaligen Jugendfeuerwehr-Mitgliedern im Eckernkamp in Edemissen geplant.

Von Bernd Dukiewitz

Gefeiert wird die kürzeste Nacht des Jahres. Im Mittelpunkt der Veranstaltung im Garten des Zehntspeichers stehen die städtebaulichen Veränderungen der letzten 60 Jahre und der Zukunft im Kernort.

19.06.2018

Um die Landwirtschaft auch für Außenstehende greifbar zu machen, veranstaltete die WEP AG jetzt eine Landtour. Zu sehen waren Kartoffelanbau, eine Biogasanlage und vieles mehr.

19.06.2018

Bereits seit drei Jahren wird in der Kita Mullewapp in Plockhorst gesund gegessen und gelebt. Grund genug, um mit den Kindern zu feiern.

18.06.2018