Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Mit dem Fahrrad auf den Spuren unserer Ahnen

Edemissen Mit dem Fahrrad auf den Spuren unserer Ahnen

Edemissen. Den Spuren unserer Vorfahren nachgehen können Interessierte am Sonntag, 28. April, während einer archäologisch-geschichtlichen Radwanderung des Heimat- und Archivvereins Edemissen. Unter der Leitung des Archäologen Thomas Budde sollen frühgeschichtliche Fundplätze zwischen Eixe und Stederdorf aufgesucht werden.

Voriger Artikel
FSJ an der Grundschule Wipshausen
Nächster Artikel
Erst die Arbeit, dann der Heidepark

Die Grafik zeigt die geplante Fahrrad-Strecke.

Quelle: oh

Die Gegend zwischen Eixe und Stederdorf ist geprägt durch ausgedehnte zum Fuhsetal abfallende Hügelketten. „Hier wurden zahlreiche archäologische Entdeckungen gemacht“, erklärt Thomas Budde, „es handelt sich sowohl um Grab- als auch um Siedlungsfunde, die von einer sehr dichten Besiedlung dieser Landschaft von der vorrömischen Eisenzeit bis in die germanische Zeit (circa 700 vor bis 600 nach Christi) zeugen.“

Die wichtigsten Fundstätten werden während der etwa neun Kilometer langen Tour aufgesucht und mit Bildmaterial erläutert. Umfangreiche Ausgrabungen fanden vor allem auf dem eisenzeitlichen Urnenfriedhof am Seuten Moor (Eixer Sportplatz) und der germanischen Siedlung „Auf der Pinkenburg“ am Trentelmoor bei Stederdorf statt.

Start für die Radwanderung ist um 14 Uhr vor dem Rittergut in Abbensen, sie endet voraussichtlich drei Stunden später am Wendesser Moor südlich von Stederdorf. Für Teilnehmer aus Edemissen und Umgebung wird angeboten, sich vor dem Rathaus des Zentralortes zu treffen (Abfahrt 13.40 Uhr).

bv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr