Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Mit Fönwelle und "historischen" Schlägern
Kreis Peine Edemissen Mit Fönwelle und "historischen" Schlägern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 05.09.2012
Ganz im Stil der 80er Jahre erschienen einige Tennis-Spieler zum Spaß-Turnier – sehr zur Freude der anderen. Quelle: oh
Anzeige

Neben vielen Aktiven kamen zu diesem „Jubiläum“ auch Tennissportlerinnen und -sportler von Florentine Berkhöpen. Es wurde ein lustiges „Krawaukel“-Turnier in verschiedenen Altersgruppierungen und mit immer wechselnden Partnern gespielt, wobei der Spaß eindeutig im Vordergrund stand. Als Gewinner des Turniers gingen Angelika und Niklas Fischer hervor.

Einige der Plockhorster Spieler ließen es sich nicht nehmen, sehr zur Freude aller Beteiligten in Tennisbekleidung der 80er Jahre und mit ebenso alten Schlägern - fachsprachlich Rackets genannt - aufzulaufen. So konnte man Spieler im Agassi-Look ebenso bewundern, wie einen Spieler in Edberg-Hemd und Ivan-Lendel-Hose. „Das war ein Riesen-Spaß für alle, zu dem auch das schöne Sommerwetter beitrug“, berichtet Annika Dube vom SSV Plockhorst.

Die Tennissparte im SSV Plockhorst wurde im Jahre 1985 gegründet, zwei Jahre später, also 1987, konnte man dann auf zwei eigenen Plätzen spielen. Zuvor wurde von den Mitgliedern die Tennishalle in Hämelerwald zum Trainieren genutzt. Einige Jahre später erfolgte dann die Erweiterung auf drei Sandplätze.

Heute nehmen für den SSV Plockhorst mehrere Damen- und Herrenmannschaften am Punktspielbetrieb teil, dank eines engagierten Trainers wurden in der vergangenen Saison auch wieder Jugendmannschaften gemeldet.

wos

Anzeige