Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen MTV Eddesse: Arbeitsgruppe leistete 711 Stunden auf dem Sportplatz ab
Kreis Peine Edemissen MTV Eddesse: Arbeitsgruppe leistete 711 Stunden auf dem Sportplatz ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 12.02.2014
(v.l.) Rainer Brach, Michael Herzog, Karin Heinemann-Pfeiffer, Regina Herzog, Martin Wichers, Christiane Keller. Quelle: oh
Anzeige

Ferner teilte Herzog mit, dass die Mitgliederzahl von 278 im Jahr 2012 auf 294 im Jahr 2013 gesteigert werden konnte. Unter der Leitung von Martin Winkler traf sich die Fahrradgruppe 23 Mal mittwochs, um 20 bis 25 Kilometer zu radeln. Für die Touren rund um Eddesse freut sich die Gruppe auf weitere Teilnehmer.

Als Jugendspielgemeinschaft mit Plockhorst und Dedenhausen haben zehn Mannschaften am Spielbetrieb teilgenommen. Die A-Jugend wurde Kreismeister. Im Herrenfußball übernahm Sven Siedentop als Spielertrainer die Leitung. Die Mannschaft mit vielen einheimischen Spielern belegte vor der Winterpause den dritten Tabellenplatz.

Die Arbeitseinsatzgruppe unter Leitung von Wolfgang Herzog hatte auf dem Sportplatz bei 36 Arbeitseinsätzen insgesamt 711 Arbeitsstunden geleistet.

Matthias Eisenberger berichtete über die Planungen für die 125-Jahrfeier im Jahr 2015, die vom 12. bis zum 14. Juni 2015 in Zusammenarbeit mit der Volksfestgemeinschaft Eddesse stattfindet.

Herzog, Eisenberger, Volker Busse, Rita Wiekenberg und Nico Wiekenberg wurden in ihren Vorstandsämtern bestätigt. Neu in den Vorstand gewählt wurden Helga Riechers (Schriftführerin), Petra Ripke (Mitgliederwartin) und Philip Gelin (Fußballobmann). Karin Heinemann-Pfeiffer wurde nach 14-jähriger Vorstandsarbeit für den MTV Eddesse verabschiedet und geehrt.

Ehrungen für ihre langjährige Treue zum Verein wurden Regina Herzog und Christiane Keller (jeweils 40 Jahre) sowie Rainer Brach (50 Jahre) zuteil.

wos

Anzeige