Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Liedermacher Matthias Witzig kommt mit seinem Ensemble nach Plockhorst
Kreis Peine Edemissen Liedermacher Matthias Witzig kommt mit seinem Ensemble nach Plockhorst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 11.02.2014
Der Liedermacher Matthias Witzig. Quelle: oh
Anzeige

Seit 1979 ist Witzig als Texter, Komponist, Gitarrist und Sänger aktiv. Er lebt gegenwärtig in Uetze. Dort hat sich 2011 sein neues Ensemble gebildet. Es besteht aus Günter Kellmer (Kontrabass), Michael Teichert (Perkussion) und ihm selbst. Witzig bringt zu seinen Gesangsvorträgen diverse Gitarren zum Klingen.

Gekonnte Livemusik ohne verstärkende Elektronik kommt zu Gehör. Die Plockhorster Kapelle sei dafür bestens geeignet, es könne mit einem spannenden und nuancenreichen Konzert-Erlebnis gerechnet werden, heißt es in der Presseankündigung.

Die Gruppe präsentiert ausnahmslos deutschsprachige Liedermacherkunst. Witzig beschreibt in seinen Stücken „das Besondere im Alltäglichen“. Heiter, ironisch, nachdenklich, melancholisch, tiefgründig und lebendig sind seine zu Liedern gewordenen Texte. Im Musikalischen verbinden sich Klassik-, Rock- und Folkelemente zu einem eigenen Stil.

wos

  • Der Eintritt ist frei. „Eine Spende am Ausgang wird aber nicht abgelehnt“, heißt es von den Veranstaltern.

Wehnsen. „Das Gasthaus Heuer hat ab sofort geschlossen und wird in der bekannten Form auch nie wieder aufmachen“, bestätigte gestern Silke Isensee, die das Gasthaus gemeinsam mit ihrem Mann Kai betrieben hat, Informationen der PAZ. Aufgrund der finanziellen Situation sei der schwere Entschluss gefasst worden, Insolvenz anzumelden.

10.02.2014

Edemissen. Wolfgang Behrens vom Kreissportbund Peine hat die Vereinssatzung des TSV Eintracht Edemissen komplett überarbeitet und bei der Versammlung vorgestellt. Die neue Fassung wurde von den Mitgliedern bei der Hauptversammlung einstimmig angenommen.

13.02.2014

Edemissen. „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“ - dieses berühmte Zitat Erich Kästners mag dem im Peiner Land als Literaturspezialist bekannten Gerhard Gieseking und seiner vortragenden Damenmannschaft vom Edemissener Heimat- und Archivverein die Entscheidung leicht gemacht haben, dem berühmten „Inhaber einer kleinen Wortfabrik“ einen Abend der Erinnerung zu widmen. Des immensen Besucheransturms wegen konnte man meinen, der berühmte Autor selbst habe sich im Edemissener Wipperhof angesagt.

12.02.2014
Anzeige