Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Leo und Paul gewannen gemeindeweiten Lesewettbewerb
Kreis Peine Edemissen Leo und Paul gewannen gemeindeweiten Lesewettbewerb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 14.05.2014
Die Vorleser und die Jury: Den Wettbewerb gewonnen haben (v.r.) Leo und Paul, beide von der Grundschule Drachenstark Edemissen. Quelle: im
Anzeige

Qualifiziert hatten sich die besten Vorleser der vier Grundschulen der Gemeinde. Um es vorwegzunehmen: Toll vorlesen können sie alle, die Dritt- und Vierklässler, die sich mehr oder weniger sichtlich aufgeregt dem Publikum und der fünfköpfigen Jury stellte.

Die schwere Aufgabe, die Lesekünste zu bewerten, hatten Wipshausens Pastorin Katrin Seelenbinder, Anja Schröder von der Buchhandlung Gillmeister, die Leiterin der Schülerbücherei des Ratsgymnasiums Ursula Franzky, PAZ-Redakteurin Kerstin Wosnitza und Sigurd Gulich vom Förderverein Leselust. Anhand eines Wertungsbogens verteilten sie Punkte und ermittelten so schließlich den Sieger.

„Das war ein echtes Kopf-an-Kopf-Rennen, und uns ist die Entscheidung sehr schwer gefallen. Aber gewonnen habt ihr ja schon alle, nämlich an eurer Schule“, sagte Sigurd Gulich vor der Siegerehrung.

Sieger des Wettbewerbs wurden Leo Laufer (vierte Klassen) und Paul Almkermann (dritte Klassen), beide besuchen die Grundschule Drachenstark in Edemissen.

Doch bevor es so weit war, lasen alle Kinder jeweils einen unbekannten und einen bekannten Text und stellten das von ihnen ausgewählte Buch kurz vor. Bewertet wurden unter anderem Lesetempo und -lautstärke, die Aussprache, die Betonung und die Vorstellung des jeweils ausgewählten Buches.

wos

Anzeige