Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Lebenshilfe erfüllte 100 Herzenswünsche
Kreis Peine Edemissen Lebenshilfe erfüllte 100 Herzenswünsche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:10 10.12.2013
Stellvertretend für alle Kooperationspartner der Aktion „Herzenswünsche“ nahmen gestern Jonas Hoffmann (v.r.) und Torben Hacke vom Hotel Schönau das Dankeschön der Lebenshilfe entgegen. Quelle: wos
Anzeige

Die erste Aktion fand im vergangenen Februar unter dem Motto „Kochen mit einem Profikoch“ im Hotel Schönau in Stederdorf statt. Im Laufe des Jahres folgten noch elf weitere Aktionen. Das waren die Besichtigung des Peiner Klinikums, ein Besuch bei Radio Okerwelle in Braunschweig, eine Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs beim Deutschen Roten Kreuz, ein Besuch bei einem Bundesliga-Fußballspiel des VfL Wolfsburg, ein Rundflug über Peine mit Uhlenflug und ein Besuch auf dem Reiterhof Bartels.

Außerdem ermöglicht wurden ein professionelles Styling im Friseursalon „Hair & Style“ in Telgte und die Chance, mit Unterstützung der Fahrschule Huter einmal selbst Auto zu fahren. Die Projektteilnehmer lernten auch die Arbeit der Feuerwehrleute in Burgdorf und im Fernsehstudio von „Hallo Niedersachsen“ im Funkhaus Hannover kennen. Das Projekt endete dann mit der Aktion „Gärtnern wie die Profis“ in der Gärtnerei Berking.

Im Namen der mehr als 100 Menschen mit Behinderung, denen ein Herzenswunsch erfüllt werden konnte, bedankten sich gestern Brigitta Schubert (Leiterin des Ambulant Betreuten Wohnens der Lebenshilfe), Antje Hoffmann (Mitarbeiterin des familienentlastenden Dienstes) und Normen Ristig mit einem Erinnerungsfoto bei Torben Hacke, dem Inhaber des Hotels Schönau und dem Koch Jonas Hoffmann für die gelungene Aktion.

Auch die anderen Kooperationspartner bekommen in Kürze ein solches Dankeschön. „Die großzügige Unterstützung, die für uns kostenneutral war, ist schon toll gewesen. Aber wir haben in allen Fällen auch die Rückmeldung bekommen, dass die Herzenswünsche auch für die Kooperationspartner eine positive Erfahrung waren“, freut sich Schubert.

rz/cab

Edemissen. Der Ortsrat von Edemissen hatte am zweiten Adventssonntag die Senioren der Ortschaft zu einem gemütlichen gemeinsamen vorweihnachtlichen Nachmittag eingeladen. „Wir haben uns über die gute Resonanz sehr gefreut: Ortsbürgermeister Hans-Joachim Berkmann konnte etwa 150 ältere Bürger begrüßen“, berichtet Klaus Schrader im Namen des Ortsrates.

13.12.2013

Edemissen. Ab sofort können die Bürger von Edemissen mit Hochgeschwindigkeit mobil im Internet surfen. Die Telekom hat ihr Mobilfunknetz in der Gemeinde um UMTS („Universal Mobile Telecommunications System“) erweitert, wie sie in einer Pressemitteilung mitteilte.

09.12.2013

Oelheim. Weihnachtslieder aus dem englisch-sprachigen Raum erklangen am Sonntag im DRK-Seniorenzentrum in Oelheim. Dort waren die Peiner Scottish Folk Singers zu Gast.

12.12.2013
Anzeige