Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Kurt Hollemann gewann das Plockhorster Schweinepreisschießen

Edemissen Kurt Hollemann gewann das Plockhorster Schweinepreisschießen

Plockhorst. Auf "Schweinejagd" ging es im Alten Sporthaus von Plockhorst. Geschossen wurde beim Herbstpreisschießen zwar auf Schützenscheiben, als Siegprämie war aber ein halbes Schwein ausgelobt. Und das war begehrt: 148 Teilnehmer versuchten ihr Glück, meldet Klaus Napierski, Schießsportleiter des SV Plockhorst.

Voriger Artikel
Weihnachtsmarkt mit vielen Aktionen
Nächster Artikel
Stilvoll dinieren wie der bekannteste Agent der Welt

Klaus Napierski (r.) gratuliert Kurt Hollemann.

Quelle: oh

Am ersten und am letzten Schießtag gab es Pottwurst und Bratkartoffeln gratis. Und die Küchenfeen Heidrun Böhm, Silvia Zimmer und Erika Stetz haben nicht nur für Verpflegung gesorgt, sondern mit ihrem Knobel-Angebot auch dafür, dass es den Wartenden nicht langweilig wurde.

Dank vieler Spender konnte der jeweils beste Schütze des Tages mit einem Extrapreis belohnt werden.

Den Abschluss bildete dann das Schlachtwurstessen mit Preisverleihung. Für alle Teilnehmer standen frische Fleischpreise zur Verfügung. Bester Schütze war Kurt Hollemann vom Bürger-Schützen-Corps Schwichelt, gefolgt  Groß Bülten und Detlef Lenz aus Eickenrode. Beste Plockhorster waren Fritz Stetz auf Platz vier und Rudi Meyer auf dem siebten Rang.

Teilnehmerstärkste auswärtige Mannschaft waren die Passiven Schützen der SV Germania Blumenhagen mit 13 Teilnehmern. Aus Plockhorst hatten sich insgesamt 48 Schützen und 22 Teilnehmer, die nicht der Sparte Schießen angehören, am Preisschießen beteiligt. „Gefreut hätten wir uns über noch mehr Plockhorster, die nicht in der Schützenabteilung Mitglied sind“, sagt Napierski.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

09d9fea8-cea9-11e7-85d4-3caaf6b0da6d
Peiner Wirtschaftsspiegel bei Baustoff Brandes präsentiert

Rund 100 geladene Gäste aus Wirtschaft und Politik nahmen in den Räumlichkeiten des Unternehmens Baustoff Brandes an der Vorstellung des Peiner Wirtschaftsspiegels teil.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr