Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Kunsttreff feierte 20-jähriges Bestehen

Abbensen Kunsttreff feierte 20-jähriges Bestehen

20 Jahre ist es her, seit der Kunsttreff Abbensen seine Arbeit aufnahm. Betreiberin Rosemarie Deyerling feierte dieses besondere Ereignis am Mittwoch mit vielen geladenen Gästen.

Voriger Artikel
Sponsoren für Benefiz-Konzert gesucht
Nächster Artikel
Bauer Willi kommt in den Zehntspeicher

Rosemarie Deyerling (5.v.l.) mit einigen der Künstler, die in den vergangenen 20 Jahren bei ihr ausgestellt haben.

Quelle: Thomas Freiberg

Abbensen. Unter anderem waren Bilder von Künstlern ausgestellt, die in den vergangenen zwei Jahrzehnten mit einer Ausstellung vertreten waren. Einige von ihnen waren zu dem Festabend auch erschienen. Es gab Livemusik vom Party Jazz Trio, die Gäste bekamen einen Wein oder ein Glas Sekt gereicht.

„Viel ist in zwanzig Jahren geschehen. Allein mehr als hundert Ausstellungen waren bislang zu sehen“, sagte Deyerling. Zudem gab es 18 kleine Kunstmärkte in der Weihnachtszeit und sehr viele weitere Veranstaltungsabende mit ganz unterschiedlichen Schwerpunkten.

Der Kunsttreff bereitet Rosemarie Deyerling nach wie vor viel Freude. Ihr besonderer Dank galt allen Helfern. „Allein die Terminierung zwischen dem Kunsttreff und den Künstlern ist zeitintensiv und muss sehr genau durchdacht und mit anderen Veranstaltungen in der Umgebung abgeglichen werden“, erklärte Deyerling. Aber auch die Unterhaltung des Hauses erfordere viele fleißige Hände.

Deyerling: „Der Kunsttreff Abbensen ist ein wichtiger Bestandteil meines Lebens geworden. Das Schöne daran ist, dass ich immer wieder neue interessante Menschen kennenlerne. Ich habe dadurch viele Verbindungen innerhalb Deutschlands sowie ins Ausland aufbauen können. Es macht immer wieder Spaß, mit den Eigenarten der Künstler zurechtzukommen.“

Viele übernachten bei ihr im Haus, man frühstückt dann auch miteinander. „So lernt man sich kennen. Diese Kontakte sind mir wichtig. Ich möchte gern wissen, was für ein Mensch hinter dem jeweiligen Künstler steckt“, so Deyerling.

Von Thomas Freiberg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Edemissen
9192af78-fd04-11e7-ab43-ba738207d34c
Sturmbilanz im Landkreis Peine

Der Orkan „Friederike“ hat auch das Peiner Land massiv getroffen: Insgesamt gab es 133 sturmbedingte Einsätze am vergangenen Donnerstag. Etwa 40 Bäume stürzten um, zahlreiche Dächer wurden teilweise abgedeckt.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr