Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Kreis bekommt Förderung für Straßenbauprojekte
Kreis Peine Edemissen Kreis bekommt Förderung für Straßenbauprojekte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 31.03.2018
Die Ortseinfahrt von Bierbergen wird ausgebaut, Fördermittel kommen vom Land Niedersachsen. Quelle: Foto: Archiv
Kreis Peine

 Niedersachsens Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, Dr. Bernd Althusmann, hat am Donnerstag in Hannover das Jahresbauprogramm 2018 zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse in den Gemeinden bekanntgegeben. Berücksichtigt werden dabei auch Vorhaben in den Gemeinden Hohenhameln und Edemissen.

Gefördert wird der Ausbau der Kreisstraße 35 in der Ortsdurchfahrt Bierbergen. Die Gesamtkosten betragen 785 000 Euro, von denen 628 000 zuweisungsfähig sind. Das Land zahlt 376 000 Euro. Geld gibt es auch für den Ausbau der Kreisstraße 34 zwischen Bierbergen und Stedum, für die insgesamt 1,2 Millionen Euro veranschlagt sind. Die gesamte Summe ist zuweisungsfähig, vom Land kommen 720 000 Euro. Der Ausbau der Kreisstraße 6 in der Ortsdurchfahrt Eddesse kostet 466 000 Euro. 447 000 Euro sind zuweisungsfähig, das Land unterstützt dieses Projekt mit 268 000 Euro.

In allen drei Fällen fließt das Geld verteilt auf die Jahre 2018 und 2019, Träger der Bauprojekte ist jeweils der Landkreis Peine.

Insgesamt sollen in diesem Jahr 146 neue kommunale Straßenbauvorhaben mit Zuschüssen in Höhe von über 26 Millionen Euro gefördert werden. Die Projekte haben insgesamt ein Fördervolumen von über 76 Millionen Euro und verteilen sich über mehrere Jahre.

„Das Jahresbauprogramm ist ein wichtiges Instrument, um die kommunale Infrastruktur zu ertüchtigen. Mit den Fördergeldern können Kommunen ihre Verkehrsinfrastruktur ausbauen und verbessern. Das betrifft sowohl den Neubau als auch den Ausbau von verkehrswichtigen Straßen, Radwegen, Ortsdurchfahrten und Brücken“, sagt der Minister.

Die Zuschüsse des Landes an die Kommunen stammen aus Mitteln des Niedersächsischen Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetzes (NGVFG). Sie bewirken Investitionen, die wesentlich höher sind als die Fördersumme insgesamt.

Von Kerstin Wosnitza

Für den Ausbau der Kreisstraße 6 (Edemisser Straße) ist eine Vollsperrung nötig, teilte der Landkreis Peine jetzt mit. Die Umleitung führt über Abbensen und Dollbergen.

28.03.2018

Ulf Lahmann, Betreiber eines Biobauernhofes in Voigtholz-Ahlemissen, hat seit kurzem einen besonderen Gast. Der 29-jährige Brasilianer Gustavo Galeazzi unterstützt ihn als „Wwoofer“ tatkräftig bei der Arbeit. WWOOF steht für „World Wide Opportunities on Organic Farms“, also „weltweite Möglichkeiten auf Bio-Höfen“.

28.03.2018
Edemissen Pflanzenmarkt in Oedesse - „Tausche Tomate gegen Tagetes“

Seit vielen Jahren veranstaltet der Ortsrat von Oedesse regelmäßig im Frühjahr einen Pflanzentauschmarkt, der sich großer Beliebtheit erfreut. Am Samstag, 14. April, ab 14 Uhr ist es wieder so weit. Dann können Gartenbesitzer auf dem ehemaligen Schulhof in Oedesse ihre überzähligen Schätze tauschen.

27.03.2018