Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Kita-Kinder lernten von echten Feuerwehrleuten
Kreis Peine Edemissen Kita-Kinder lernten von echten Feuerwehrleuten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 10.06.2015
Die Kinder erfuhren, wo das Löschwasser herkommt. Quelle: wos

„Die Brandschutzerziehung ist Aufgabe der Feuerwehren. Ich habe deshalb einen speziellen Lehrgang besucht“, berichtet Heinrich Jürgen Schmidt, ehemaliger Ortsbrandmeister von Blumenhagen. Er hat alle vier Regelgruppen besucht, und dabei gab es für die Kinder viel zu lernen.

Wie gut sie aufgepasst haben, war beim abschließenden Besuch im Feuerwehrgerätehaus eindrucksvoll zu erleben. Dabei wurde Schmidt von seinem Sohn Thorsten, seiner Tochter Michaela Tschapke sowie Rita Harre unterstützt.

Kira wusste noch ganz genau, welche Nummer man anrufen muss, wenn man die Feuerwehr braucht: 112. Und damit sie sich besser einprägt, gibt es dazu einfache Handbewegungen, die alle Kinder begeistert geübt haben und sicher beherrschen.

Wenn es dann tatsächlich einmal ernst werden sollte, dürfen die Kinder keine Angst vor den Feuerwehrleuten in ihren Schutzanzügen bekommen. Deshalb hat Schmidts Sohn Thorsten vor den Augen der Kinder Schritt für Schritt die Ausrüstung inklusive Sauerstoffflasche und Atemschutzmaske angelegt und dann in voller Montur allen die Hand gegeben. „Mit dieser Kleidung können Feuerwehrleute dicht ans Feuer heran“, erklärte Schmidt währenddessen.

Anschließend durfte jedes Kind einmal im neuen, großen Feuerwehrauto Platz nehmen, und auch die Frage, woher das Löschwasser eigentlich kommt, wurde geklärt. Ganz zum Schluss wurde es dann noch einmal richtig spannend: Die eine Hälfte der Kinder ging ins Haus, die andere blieb draußen, und dann wurde über Funk Kontakt hergestellt. Jeder, der wollte, durfte einmal ins Funkgerät sprechen - und das wollten natürlich alle.

wos

Eddesse. Der MTV Eddesse wird dieses Jahr 125 Jahre alt. Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern, ist im Rahmen des Volksfestes am kommenden Wochenende ein Kommers geplant: Am Freitag, 12. Juni, um 19 Uhr beginnt die Feier, bei der auf 125 Jahre Erfolge und Vereinsgeschichte zurückgeblickt werden kann.

10.06.2015

Wipshausen. Der Ortsverband der Grünen in Edemissen kritisiert in einer Pressemitteilung, dass bei der politischen Diskussion um die Kiesabbauerweiterung die Bürger und Anwohner übergangen werden, obwohl bereits die gerichtliche Entscheidung gegen eine Kiesabbauerweiterung gefallen ist.

09.06.2015

Edemissen. Mit Spielmannszugklängen und viel guter Laune wurde am Sonnabend der neugestaltete Rathausplatz in Edemissen durch Bürgermeister Frank Bertram an die Bewohner übergeben.

07.06.2015