Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Kerstin Lahmann: 30 Jahre Übungsleitung
Kreis Peine Edemissen Kerstin Lahmann: 30 Jahre Übungsleitung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:30 08.12.2014
Die Gymnastik-Damen mit der Geehrten Kerstin Lahmann (Mitte). Quelle: oh
Anzeige

Schon seit 1977 ist die Gymnastik-Sparte fester Bestandteil im SV Germania Blumenhagen. Anfangs fanden die Übungsabende noch in der ehemaligen Schule - dem heutigen Dorfgemeinschaftshaus - statt. Seit 1978 wird in der Turnhalle in Edemissen regelmäßig diese Sportart ausgeführt. Gab es in den Anfangsjahren noch häufig einen Wechsel in der Übungsleitung, so änderte sich dieses spätestens im November 1984 mit der Verpflichtung von Kerstin Lahmann als Übungsleiterin.

„Lahmann verstand und versteht es auch heute immer noch, die Damen mit der Ausführung ihrer Gymnastik-Übungen zu begeistern“, weiß auch Ortsheimatpfleger Thomas Kuczniers.Regelmäßig treffen sich etwa zwanzig teilnehmende Damen immer am Montag um 19.30 Uhr in Edemissen. Der Sport ist ein Bestandteil dieser Zusammentreffen - die Kommunikation ein weiterer, betonen die Damen. Man fühle sich „aufgehoben“ in der Gymnastik-Abteilung des SV Germania Blumenhagen - nicht ohne Grund sind etliche Damen aus der Umgebung schon lange Zeit der Sparte aktiv verbunden. Übrigens: Die Damen freuen sich immer wieder über „Neuzugänge“.

Gerne wird aus besonderem Anlass auch eine Feier ausgerichtet - und so ein Anlass fand jetzt zum Ehrentag von Kerstin Lahmann statt.

!Auf dem Foto zu sehen sind (hintere Reihe, v.l.): Hildegard Köhler, Beate Lachmann, Renate Schniete, Karin Kuczniers, Annette Schrader, Rita Feldt und Karin Borris.

Mittlere Reihe (v.l.): Magrit Thieleke, Helga Raudßus, Christa Könecke, Renate Peters, Petra Schwarz und Elfi Schmidt.

Vorne (v.l.): Stellvertretende Abteilungsleiterin Ute Franke, Übungsleiterin Kerstin Lahmann mit Maskottchen und Abteilungsleiterin Karin Frickmann. Drei weitere Gymnastikdamen waren verhindert.

sip

Edemissen. Noch immer in Lebensgefahr schwebt der 56-jährige Autofahrer, der am frühen Samstagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der B 444 schwer verletzt wurde (PAZ berichtete).

11.12.2014

Edemissen. Beim Weihnachtsmarkt im Chaulnes-Park in Edemissen stand am vergangenen Sonnabend das Vergnügen der kleinen Besucher hoch im Kurs. Kein Wunder, denn schließlich wird der Markt gemeinsam von der Gemeindejugendpflege und dem Gemeindejugendring organisiert.

10.12.2014

Edemissen. Ein schwerer Unfall hat sich am frühen Samstagmorgen auf der Bundesstraße 444 zwischen Edemissen und Wehnsen ereignet. Ein 56-Jähriger prallte mit seinem Auto gegen einen Straßenbaum. Er schwebt in Lebensgefahr.

08.12.2014
Anzeige