Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Katja Kreutzer ist neue Leiterin der Kreisbücherei
Kreis Peine Edemissen Katja Kreutzer ist neue Leiterin der Kreisbücherei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 04.02.2019
Neue Kreisbücherei-Leiterin Katja Kreutzer (M.), zusammen mit Kreismedienzentrums-Leiterin Katharina Nickel (l.) und Mitarbeiterin Heleen Datha. Quelle: Dennis Nobbe
Edemissen

Kreutzer machte bereits ihre Ausbildung in der Edemisser Kreisbücherei – und war dabei die erste Auszubildende von Leiterin Sabine Maaß. Im Anschluss wechselte sie zur Kreisbücherei in Wendeburg und legte schließlich eine Elternpause ein. „Seit 2003 bin ich wieder hier in Edemissen“, sagt sie.

Neben dem regulären Büchereidienst übernahm sie einige Jahre darauf auch die frühkindliche Leseförderung für Kindergartenkinder und kümmerte sich auch um die Veranstaltungen für Grundschüler. „Seit 2012 findet regelmäßig das Bilderbuchkino statt, das habe ich auch für andere Kreisbüchereien gemacht“, erklärt Kreutzer.

Nach einer internen Ausschreibung des Kreismedienzentrums war klar, dass Kreutzer die Leitung in Edemissen zu 2019 übernehmen würde. „Ich kenne die Arbeit an sich ja schon, habe jetzt jedoch andere Verantwortungen und Aufgaben“, sagt sie. „Auf jeden Fall habe ich jetzt einiges zu organisieren. Und uns liegt am Herzen, die Leseförderung und das Bilderbuchkino fortzuführen.“

Nickel lobt neue Bücherei-Leiterin

Von der neuen Bücherei-Leiterin überzeugt ist auch Katharina Nickel, Leiterin des Kreismedienzentrums: „Wir konnten uns Frau Kreutzer gut für die Position vorstellen. Wir haben ihr geraten, sich darauf zu bewerben, und ich freue mich, dass sie diesen Schritt gewagt hat. Sie hat in den letzten Jahren schon viel aufgebaut und bringt ihre Leidenschaft in die Arbeit ein.“

Zur Hand geht Kreutzer bei ihrer Arbeit die Fachangestellte Heleen Datha. „Sie hat 2016 ausgelernt und bringt sich jetzt noch mehr mit ein – zum Beispiel betreut sie die Kindergärten“, erklärt die neue Leiterin.

In nächster Zeit steht in der Kreisbücherei einiges an: Das nächste Bilderbuchkino findet am kommenden Freitag statt, das darauffolgende dann im März. Im Mai ist eine Autorenlesung für Erwachsene mit Stephan Orth geplant, der sein Buch „Couchsurfing in China“ vorstellt. „Außerdem wird die Bücherei in diesem Jahr 50 – da wird sicher auch noch etwas stattfinden“, verrät Kreutzer.

Von Dennis Nobbe

Die Grundstücke des neuen Baugebiets „Im Sande“ im östlichen Teil von Wipshausen sind mittlerweile zugeteilt. 54 Bewerber gab es insgesamt, 35 davon konnten eine Zusage bekommen. Dies teilte jetzt Oliver Völkening, Sprecher der Gemeinde Edemissen, mit.

02.02.2019

Bei der Jahreshauptversammlung des TSV Wipshausen gab es wie immer viele Ehrungen. Doch auch ein Abschied stand an – denn eine langjährige Spartenleiterin hat aufgehört.

01.02.2019

Ein halbes Jahr war Heike Hinzmann (46) kommissarische Schulleiterin an der Grundschule Abbensen. Jetzt hat sie ihre Ernennungsurkunde erhalten und zieht ein erstes, positives Fazit über ihre Zeit als Schulleiterin.

03.02.2019