Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Jürgen Gaedecke erstellte Orts-Chronik
Kreis Peine Edemissen Jürgen Gaedecke erstellte Orts-Chronik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 17.02.2016
Die Orts-Chronik Voigtholz-Ahlemissen. Quelle: oh
Anzeige

Dafür suchte Gaedecke in mühsamer Arbeit Daten und Informationen über die Ortschaften zusammen. Seine Forschungen führten ihn genauso in Archive, wie in die Wohnzimmer der Voigtholzer und Ahlemisser, die Gaedecke mit viel Fotomaterial und Informationen immer wieder halfen.

Entstanden ist eine 123 starke Orts-Chronik, die die Informationsfülle mit reichlich Bildmaterial untermalt. „Es konnte jedoch nicht geklärt werden, wann genau die ersten Ansiedlungen in Voigtholz und in Ahlemissen stattgefunden haben“, so Gaedecke.

Die unterschiedlichen Theme der Chronik sind in der Tat sehr abwechslungsreich. „Es gibt beispielsweise eine dreiseitige Chronologie mit über 100 einzelnen Geschichtsdaten vom ältesten Werkzeugfund aus der Steinzeit bis hin zu jüngsten Ereignissen, wie der Einrichtung eines Strom- und Wasseranschluss auf dem Bolzplatz“, nennt Gaedecke ein paar Beispiele.

Weitere Themen sind natürlich der Malerhof von Hans Nowak, der, so Gaedecke, die Ortschaft ja etwas bekannter gemacht hat. Weiterhin werden natürlich alle aktuellen und ehemaligen ortsansässigen Vereine vorgestellt.

Insgesamt saß Gaedecke an der Ortschronik fast 13 Jahre, vor allem die Recherche hatte diese Zeit verschlungen, „intensiv geschrieben und die zahlreichen Daten sortiert, habe ich etwa vor einem Jahr.“ Interessierte Bewohner erhalten natürlich einen Einblick in die Chronik. Und die Nachfrage danach scheint groß zu sein: „Bei mir sind schon mehrere Nachfragen eingegangen“, bedauerte Gaedecke.

Denn eine Veröffentlichung und Vervielfältigung der Chronik sei aufgrund von Bildrechten und Wünschen Einzelner nicht möglich.

Wer dennoch einen Blick in die neue Chronik werfen möchte, wird im Archivkeller des Heimatvereins Edemissen fündig: Dort liegt das Werk zur Einsicht aus.

jaw

Peine. Eine Spende von 7500 Euro hat Sarah Mager-Mundstock von der Erich-Mundstock-Stiftung gestern an die Lebenshilfe Peine-Burgdorf überreicht. Mit der Zuwendung wurde eine Modernisierung der Räume ermöglicht.

16.02.2016

Erstmals zur neuen Uhrzeit am späten Sonntagnachmittag hatte der Förderverein Dorf Abbensen zum Vortrag in den Kunsttreff eingeladen. Der Erfolg gab den Veranstaltern Recht. Zum Vortrag „Baumriesen aus der Schweiz“ waren rund 50 Besucher, darunter viele neue Gesichter, gekommen.

16.02.2016
Edemissen Alvesse/Voigtholz-Ahlemissen - Festplatz wird zum Volksfest eingeweiht

In diesem Jahr soll der neue Festplatz in Voigtholz eingeweiht werden - pünktlich zum Volksfest, berichtet Ortsbürgermeister Günther Krille (CDU) auf PAZ-Anfrage aus der jüngsten Sitzung des Ortsrates Alvesse/Rietze/Voigtholz-Ahlemissen.

12.02.2016
Anzeige