Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Interesse an Bauland in Edemissen ist groß
Kreis Peine Edemissen Interesse an Bauland in Edemissen ist groß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 25.07.2018
Das Neubaugebiet „Oppermanns Mühle“ in Edemissen. Quelle: Dennis Nobbe
Kreis Peine

Bauland ist derzeit heiß begehrt, auch in den Gemeinden – unter anderem in Edemissen – werden stetig neue Baugebiete für Häuslebauer erschlossen. Hier erfahren Sie, wo es in der Gemeinde Bauland gibt und was es kostet.

Im Kernort werden 31 Grundstücke im Baugebiet Oppermanns Mühle angeboten. Es haben sich bereits mehr Interessenten gemeldet, als Bauplätze vorhanden sind.

Das Gebiet liegt im Nordwesten der Ortschaft in der Nähe des Kreisels entlang der L 320 in Richtung Abbensen und der Edesser Straße. Das Bewerbungsverfahren ist abgeschlossen, 75 Interessenbekundungen sind bei der Gemeindeverwaltung laut Mitarbeiter Oliver Völkening einegangen. „Die Vergabekritierien sind bereits ausgewertet“, sagt Völkening. Da es innerhalb jeder Punktegruppe mehrere Interessenten gebe, werde in dieser Woche unter notarieller Aufsicht die Reihenfolge des Zugriffs auf die Grundstücke ausgelost. „Danach werden alle Interessenten unverzüglich informiert, ob und für welches Wunschgrundstück sie zum Zuge kommen.“

Erstmals vergibt die Gemeinde Edemissen die Grundstücke nach bestimmten Kriterien. So soll das Bauland sozial verträglich und gerecht verteilt werden.

Der Kaufpreis für die Baugrundstücke liegt bei 110 Quadratmeter pro Quadratmeter.

Darüber hinaus wird die Gemeinde Edemissen ab Herbst dieses Jahres in der Ortschaft Wipshausen, Braunschweiger Straße II, Grundstücke zum Verkauf anbieten. Es handelt sich um rund 35 Baugrundstücke, die zwischen 600 und 1000 Quadratmeter groß sind. Der Verkaufspreis steht noch nicht fest. Es gelten die gleichen Vergabekriterien wie in Edemissen. Eine Interessenten- oder Warteliste besteht nicht.

Von Mirja Polreich

Fast vier Tage lang feierten die Edemisser jetzt ihr Schützenfest bei sommerlichen Temperaturen. Den krönenden Abschluss gab es am Montag in Form des Königsfrühstücks, zu dem sich rund 300 Besucher im Festzelt einfanden.

24.07.2018
Edemissen Wissenschaftliche Untersuchung - Landesamt führt Bohrkampagne durch

Das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) wird in seiner Funktion als Geologischer Dienst für Niedersachsen vom 13. bis zum 17. August eine Bohrkampagne in dem Gebiet der Gemeinde Edemissen durchführen.

23.07.2018

Veränderungen gibt es derzeit in Sachen Gewerbepark Berkhöpen, wo unter anderem seit ihrer Gründung vor 25 Jahren die Firma BKM Stahl- und Anlagenbau ansässig ist. Vor rund zwei Jahren haben sich deren Geschäftsführer entschlossen, den gesamten Gewerbepark zu kaufen, und dazu die Gewerbepark Berkhöpen Verwaltungs GmbH gegründet.

21.07.2018