Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen In Voigtholz purzelt der Weihnachtsmann kopfüber durch den Kamin
Kreis Peine Edemissen In Voigtholz purzelt der Weihnachtsmann kopfüber durch den Kamin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 20.12.2013
Gespickt mit vielen liebevollen Detail ist die weihnachtlich geschmückte Grillhütte in Voigtholz. Quelle: wos
Anzeige

Dabei lassen sie sich jedes Jahr etwas Neues einfallen. Nach Szenen unter anderem aus einer Wichtelwerkstatt und Weihnachtsbackstube kann man in diesem Jahr nun eine heimelige Wohnstube bestaunen, in der eine Großmutter und mehrere Kinder auf den Besuch des Weihnachtmanns warten, der just in diesem Moment kommt – und zwar nach amerikanischem Vorbild kopfüber durch den Kamin.

Immer wieder faszinierend ist die Liebe zum Detail, die in den Dekorationen deutlich wird. Der geschmückte Weihnachtsbaum gehört ebenso dazu wie der Strickkorb der Großmutter und die Familienfotos auf der Kommode. Auf den Bildern sind tatsächlich die Puppen zu sehen.

Federführend an dem Projekt „Grillhütten-Gestaltung“ beteiligt waren Astrid Meyer und Heike Sabrowski. „Die Figuren sind die Wichtel aus den vergangenen Jahren. Die Oma war früher einmal der Weihnachtsmann, die haben wir einfach etwas umdekoriert“, sagt Heike Sabrowski. Die Köpfe sind mit Perlonstrümpfen bezogene Bälle, verrät sie.

Den Kamin hat ihr Mann aus Styroporplatten zusammengeklebt, und für all die anderen witzigen Details wurden mehrere Haushalte; Böden, Keller und Faschingskisten durchwühlt. „So kommt einiges zusammen“, erklärt Sabrowski.

  • Die geschmückte Hütte kann noch bis zum 6. Januar bewundert werden und steht an der Straße Moorwinkel in Voigtholz.

wos

Anzeige