Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen In Edemissen gehen Bücher auf Reisen: Neue Aktion von „Leselust“
Kreis Peine Edemissen In Edemissen gehen Bücher auf Reisen: Neue Aktion von „Leselust“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 28.06.2018
Sabine Maaß (l.) und Katja Kreutzer von der Kreisbücherei Edemissen mit einigen der Buchpakete, die zum Beginn der Sommerferien verteilt werden sollen. Quelle: Privat
Edemissen

Spektakuläre Funde stehen den Anwohnern der Gemeinde Edemissen bevor: Mit dem Beginn der Sommerferien werden rund 200 Pakete an öffentlichen Orten wie Bushaltestellen, auf Spielplätzen und Parkbänken ausgelegt. Doch keine Sorge: Von den wasserdicht verpackten Sendungen geht keine Gefahr aus.

Hintergrund: Bei der verdächtigen Ware handelt es sich um einen bunten Bücher-Mix aus Erzählungen für Kinder und Romane aller Sparten. Hinter der Aktion „Bücherei auf Reisen“ steht der Förderverein der Kreisbücherei Edemissen „Leselust“.

Lust am Lesen fördern

„Bestimmt werden die Päckchen Aufsehen erregen, denn sie erinnern an Geldübergaben oder einen Informationsaustausch unter Agenten“, sagt Anja Staar, Vorsitzende von „Leselust“.

Doch selbst, wenn der Inhalt als höchst ansteckend bezeichnet werden kann, werde das Öffnen wärmstens empfohlen, denn die unverhofften Geschenke sollen die Lust am Lesen fördern und verbreiten. Bei den Büchern handelt es sich um neue oder gut erhaltene Spenden.

Beigelegte Zettel informieren nicht nur darüber, dass der Verein in diesem Jahr sein 10-jähriges Bestehen feiert, sondern ermutigen die Finder auch, ihren Teil zu einer Reisegeschichte der Bücher beizutragen. So wird jedem Paket eine Bewertungskarte beigefügt, auf der vermerkt werden kann, wo das Buch gefunden und gegebenenfalls weitergereicht wurde.

Erzählungen gemeinsam erleben

„Das erneute in Umlaufbringen der Geschichten ist dabei ausdrücklich erwünscht. Schließlich soll die Aktion nicht nur den Bekanntheitsgrad des Fördervereins steigern, sondern auch ein Bedürfnis der Buchliebhaber stillen: „Das gute Gefühl, Erzählungen gemeinsam zu erleben“, erklärt die Leiterin der Kreisbücherei und zweite Vorsitzende von „Leselust“, Sabine Maaß.

Darüber hinaus geht es um die Liebe zum ausgelesenen Werk, frei nach dem Motto: „Warum sollten meine Olchies oder Buddenbrooks im Regal verstauben, wenn sie einen Traumurlaub auf Teneriffa erleben können?“ Die Aktion beginnt mit den Sommerferien. Nach ihrem Ende, am 17. August, feiert der Förderverein sein Jubiläum.

Von Kerstin Wosnitza

Volksfest Blumenhagen: Prima gelaufen, super Wetter und ein Rekord mehr mit mehr als 200 Gästen beim Königsfrühstück – Volksfestgemeinschafts-Vorsitzender Heinrich Jürgen Schmidt zieht eine positive Bilanz nach drei tollen Tagen.

27.06.2018

In der Gemeinde Edemissen sollen die Gebühren für die Benutzung der Kindertagesstätten neu geregelt werden. Eigentlich hatte man sich mehrheitlich geeinigt. Doch die Gruppe SPD/FDP stimmte in der Ratssitzung am Montag überraschend gegen die Beschlussvorlage.

26.06.2018

Ein Volvo wurde an der Straße Zum Osterberge in Höhe der Kirche vor dem Fußgängerüberweg in Edemissen von einem Unbekannten beschädigt. Dieser flüchtete und die Polizei sucht nun Zeugen.

26.06.2018