Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Hugo Rust wurde zu Weihnachten 90 Jahre alt
Kreis Peine Edemissen Hugo Rust wurde zu Weihnachten 90 Jahre alt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:12 26.12.2017
Hugo Rust aus Abbensen feierte am 25. Dezember seinen 90. Geburtstag. Quelle: Antje Ehlers
Anzeige
Abbensen

„Ich tue auch etwas dafür“, sagt der rüstige Rentner lachend. Er gehe noch immer gern zu den Schützensenioren, die sich vierzehntägig treffen. In diesem Kreis habe er schon viel erlebt und schöne Fahrten unternommen, erzählt er.

Außerdem sei er noch aktives Mitglied im Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Abbensen. Seit wann er dabei ist, daran kann er sich nicht genau erinnern, „aber 50 Jahre sind es bestimmt schon, obwohl ich erst spät angefangen habe“, berichtet der Hornist.

Geboren und aufgewachsen ist Hugo Rust als ältestes von vier Kindern in Abbensen, seine Ausbildung zum Betriebselektriker hat er am Peiner Walzwerk absolviert. Nachdem er kurzzeitig im Krieg und Gefangenschaft war, kehrte er nach Abbensen wieder zurück und verbrachte sein gesamtes Berufsleben bis zum Ausscheiden in den Ruhestand 1984 im Walzwerk.

In seiner Freizeit kümmerte er sich mit seiner Frau Käthe, die er 1952 geheiratet hat aber die leider bereits verstorben ist, um den großen Garten und die Familie, zu der zwei Töchter gehören.

Die Familie hat auch viele Urlaube unternommen. „Anfangs sind wir immer nach Bayern gefahren. Als es mit dem Laufen schwieriger wurde, waren wir noch viele Jahre an der Nordsee in Büsum“, erinnert sich Hugo Rust. Mittlerweile unternehme er noch einige Fahrten mit den Schützen. Erst kürzlich seien sie in Bremerhaven und Bremen gewesen, erzählt Rust.

Beide Töchter wohnen ebenfalls in Abbensen. Zur Familie gehören inzwischen neben vier Enkeln auch ein Urenkelkind. „Das ist schön“, erzählt das Geburtstagskind. „Eine Tochter hat bei mir im Garten an unser Haus angebaut. So kommt es, dass ich entweder mittags zum Essen rübergehe, oder, wenn mein Schwiegersohn Mittagsschicht hat, ich mit ihm gemeinsam koche.“

Auch um seinen eigenen Haushalt kümmert sich der 90-Jährige noch eigenständig.

Und er verrät, was ihn jung hält: Jeden Mittag fahre ich, wenn es das Wetter zulässt, etwa eine Stunde mit dem Fahrrad und bin so an der frischen Luft.“

Von Antje Ehlers

Älteren Leuten zu Weihnachten eine Freude machen, das war der Grundgedanke von Larissa von Bardeleben, Siebtklässlerin an der Edemisser Realschule. Die Idee kam auch an der Schule gut an, und so konnten Schüler und Lehrer – auch von der benachbarten IGS – am Mittwoch Bewohnern des Edemisser Seniorenheims am Pfarrgarten ein weihnachtliches Theaterstück präsentieren.

24.12.2017

Der Gemeinderat Edemissen hat den Haushaltsplan für 2018 mit großer Mehrheit verabschiedet. Nicht glücklich mit dem Zahlenwerk allerdings sind Elizabeth Taylor und David Schwarz von den Grünen sowie Brigitte Süß (Linke), die heftige Kritik äußerten und dagegen stimmten.

20.12.2017

Mehr als 120 Seniorinnen und Senioren folgten der Einladung zur vorweihnachtlichen Feier in der Mensa der Mühlenbergschulen. Der Edemisser Ortsrat um Ortsbürgermeister UIlrich Kemmer hatte nicht nur zu Kaffee, Kuchen und belegten Broten eingeladen, sondern auch ein buntes Programm zusammengestellt.

18.12.2017
Anzeige